Index

Zinkergänzung zur Prävention von Lungenentzündungen bei Kindern im Alter von 2 bis 59 Monaten
Zinkpräparate bei Tinnitus
Zinkpräparate zur Vorbeugung von Mittelohrentzündungen
Zu Hause durchgeführte mehrdimensionale Programme für Brustkrebsüberlebende
Zuclopenthixoldihydrochlorid zur Behandlung von Schizophrenie
Zug an der Nabelschnur um die Plazenta zu entbinden
Zugabe von Arginin zur Prävention gegen nekrotisierende Enterokolitis bei Frühgeborenen
Zugabe von Jod zu anderen Lebensmittel als Salz, um Erkrankungen vorzubeugen, die durch eine unzureichende Jodaufnahme verursacht werden
Zugabe von Kohlenhydraten zur Muttermilch, um das Wachstum bei Frühgeborenen zu fördern
Zusammenarbeit von lokalen Gesundheits- und Regierungsbehörden zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit
Zusätzlich verabreichtes Jod zur Prävention von Sterblichkeit und unerwünschten Folgen bei der neurologischen Entwicklung von frühgeborenen Säuglingen
Zusätzliche Chemotherapie und/oder Strahlentherapie nach Operation von Karzinosarkomen der Gebärmutter
Zusätzliche Einnahme von langwirksamen Beta-2-Agonisten mit inhalativen Kortikosteroiden gegen chronisches Asthma bei Kindern
Zusätzliche Einnahme von Vitamin K zur Verbesserung der Antikoagulationsstabilität (gleichmäßige Hemmung der Blutgerinnung) bei Patienten, die Warfarin nehmen müssen oder bereits einnehmen
Zusätzliche Flüssigkeitszufuhr für stillende Mütter zur Steigerung der Milchproduktion
Zusätzliche Nahrungsmittel für Kinder im Alter von drei Monaten bis fünf Jahren: Ist dies geeignet, um deren Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern?
Zusätzliche Omega-3 Fettsäuren während der Schwangerschaft
Zusätzliche Selengaben bei Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung
Zwei verschiedene operative Eingriffe zur Behandlung von Kurzsichtigkeit
[Telefonische Interventionen als Schulungs- und psychosoziales Unterstützungsangebot für pflegende Angehörige]
„Hospital at home“ Versorgungsangebote zur Vermeidung einer Krankenhauseinweisung

Seiten