Index

Hilft Clonidin Rauchern beim Aufhören?
Hilft die zusätzliche Gabe von Tiotropium, einem langwirksamen Muskarinantagonisten (LAMA), zu einer Kombinationstherapie (LABA/ICS) bei der Asthmakontrolle?
Hilft eine Kombination aus Medikamenten zur Raucherentwöhnung und verhaltensorientierter Unterstützung, um mit dem Rauchen aufzuhören?
Hilft Mecamylamin Menschen, mit dem Rauchen aufzuhören?
Hilft Rauchern eine unangenehme Art des Rauchens, das Rauchen zu beenden?
Hilft telefonische Beratung Menschen mit dem Rauchen aufzuhören?
Histologische Messverfahren zur Bewertung der Krankheitsaktivität bei Morbus Crohn
Hochdosierte Chemotherapie und Stammzelltransplantation im Vergleich mit konventioneller Therapie bei Kindern mit Hochrisiko-Neuroblastom
Hochdruck (hyperbare) Sauerstoff-Therapie bei Fazialisparese (Bell-Lähmung)
Hochfrequenz-Jet-Ventilation im Vergleich zur oszillierenden Hochfrequenzbeatmung für eine gestörte Lungenfunktion bei Frühgeborenen
Höhe der Dosis bei Strahlentherapie zur Brusterhaltung bei Brustkrebs im Frühstadium
Höher konzentrierte Salzlösungen zur Stabilisation des Flüssigkeitshaushalt während Operationen
Hoher versus niedriger positiver endexspiratorischer Druck bei Patienten mit akuter Lungenschädigung und akutem Atemnotsyndrom
Höhere Aminosäureaufnahme gegenüber einer geringeren Aufnahme in der parenteralen Ernährung von Neugeborenen
Höhere im Vergleich zu geringerer Proteinzufuhr bei Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht, die mit Säuglingsfertignahrung ernährt werden
Homocysteinsenkende Maßnahmen (B-Komplex-Vitamintherapie) zur Vorbeugung kardiovaskulärer Ereignisse
Homöopathie zur Geburtseinleitung
Homöopathisches Oscillococcinum® zur Vorbeugung und Behandlung von Grippe und grippeähnlichen Erkrankungen
Honig für akuten Husten bei Kindern
Honig zur örtlichen Behandlung von akuten und chronischen Wunden
Hörgeräte bei Erwachsenen mit leichtem bis mittelschwerem Hörverlust
Hormonchemotherapie beim metastasierten Prostatakarzinom: Taxan-basierte Ansätze
Hormone bei Verdacht auf vermindertes Wachstum des ungeborenen Kindes
Hormonelle und nicht-hormonelle Verhütung während der Stillzeit
Hormonersatztherapie (HET) für Frauen die bereits wegen eines Endometriumkarzinoms behandelt wurden
Hormontherapie zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei gesunden Frauen nach der Menopause und solchen mit vorbestehenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Hörverlust nach der Behandlung von Krebs mit Platin-Analoga in der Kindheit
HPV-Impfung zur Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs und seinen Vorstufen
Hüftprotektoren zum Schutz vor Oberschenkelhalsbrüchen bei älteren Menschen
Hyaluronidase zur Öffnung des Muttermundes und zur Geburtseinleitung
Hyaluronsäure und andere nicht chirurgische Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose des Sprunggelenks
Hydrierung zur Behandlung vorzeitiger Wehentätigkeit
Hydrogelverbände zur Behandlung von Druckgeschwüren (Dekubiti)
Hydrokolloidverbände, um die Heilung von Fußgeschwüren bei Menschen mit Diabetes zu fördern, wenn sie mit anderen Verbandtypen verglichen werden
Hydromorphon zur Behandlung von Krebsschmerzen
Hydroxyurea (auch bekannt als Hydroxycarbamid) für Personen mit Sichelzellerkrankung
Hypnose zur Schmerztherapie während Wehentätigkeit und Geburt
Hypofraktionierung bei klinisch lokalisiertem Prostatakrebs
Hypothermie (Abkühlung der Körpertemperatur) für Personen mit einer Verletzung des Gehirns
Identifikation von Nerven mit Hilfe einer Elektrode im Vergleich zur visuellen Nervenidentifikation bei Erwachsenen während einer Schilddrüsenoperation
Identifizierung (mittels eines Screening) von Kindern in den ersten vier Lebensjahren zur frühen Behandlung von einem Paukenerguss
Immunmodulatoren und Immunsuppressiva bei schubförmig remittierender multipler Sklerose: Netzwerk-Meta-Analyse
Immunonutrition als Zusatz-Therapie bei Verbrennungen
Immunonutrition bei Patienten, die sich aufgrund von Kopf- und Hals-Tumoren einer Operation unterziehen mussten
Immunsystem-stimulierende Ernährung für akutes (progressives) Lungenversagen (Acute Respiratory Distress Syndrome (ARDS)) bei Erwachsenen
Immuntherapie beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom
Immuntherapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms
Impfstoffe zur Vorbeugung der saisonalen Grippe und ihrer Komplikationen bei Menschen ab 65 Jahren
Impfstoffe zur Vorbeugung gegen Grippe bei Erwachsenen
Impfstoffe zur Vorbeugung von Frühsommer-Meningoenzephalitis
Impfstoffe zur Vorbeugung von Herpes Zoster (Gürtelrose) bei älteren Erwachsenen
Impfstoffe zur Vorbeugung von schweren Haemophilus influenzae Typ b (Hib)-Infektionen bei Patienten mit Sichelzellkrankheit
Impfung von Frauen zur Vorbeugung von Tetanus (Wundstarrkrampf) bei Neugeborenen
Implementierung von Behandlungsleitlinien in der psychischen Gesundheitsversorgung
Industriesponsoring und Forschungsergebnisse
Information für Medienschaffende
Informationen über die Diagnose und den Verlauf von Schizophrenie mitteilen: Evidenz aus gut geplanten klinischen Studien
Informationsmaßnahmen zur Sicherheit im Haushalt und Bereitstellung von Sicherheitstechnik zur Vermeidung von Verletzungen
Inhalation von Beta-2-Agonisten zur Behandlung von Asthma bei Patienten mit künstlicher Beatmung
Inhalative Kortikosteroide bei zystischer Fibrose
Inhalierbare Diuretika für Frühgeborene, die eine chronische Lungenerkrankung entwickeln oder bereits haben
Inhalierte nicht-steroidale Entzündungshemmer für Kinder und Erwachsene mit Bronchiektasie
Inhibitoren des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems im Vergleich zu anderen Arzneimitteln gegen Bluthochdruck
Initiale Antibiotika-Behandlung gegen "atypische" bakterielle Erreger bei Erwachsenen mit ambulant erworbener Lungenentzündung im Krankenhaus
Initiativen der nationalen Regierung, um den Salzkonsum in Bevölkerungen zu reduzieren
Injektionen zur Behandlung schmerzhafter Achillessehnen bei Erwachsenen
Injizierbare Blutverdünner (Antikoagulanzien) bei Krebspatienten
Instillationstechniken für topische Medikamente bei Grünem Star
Instrumente zur Risikoeinschätzung zur Vorbeugung von Druckgeschwüren
Insulin zur Behandlung von Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes
Insulin-sensibilisierende Medikamente (Metformin, Rosiglitazon, Pioglitazon, D-Chiro-Inositol) für Frauen mit polyzystischem Ovar-Syndrom, Oligo-Amenorrhoe und Unfruchtbarkeit
Intensive-Case-Management für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen
Interaktive Telemedizin: Auswirkungen auf die berufliche Praxis und Gesundheitsendpunkte
Interferon zur Behandlung von Melanompatienten nach operativer Entfernung des Tumors
Internetbasierte Programme für Patienten mit Herzerkrankungen
Internetbasierte, kognitive Verhaltenstherapie mit Unterstützung von Therapeuten für Angst bei Erwachsenen: ein Review der Evidenz
Internetselbsthilfegruppen für Frauen mit Brustkrebs
Interprofessionelle Zusammenarbeit: Wirkungen praxisbasierter Maßnahmen auf Berufspraxis und Endpunkte im Gesundheitswesen
Intervention zur Prävention von wiederkehrenden Harnwegsentzündungen in der Schwangerschaft
Interventionen am Arbeitsplatz zur Behandlung von Berufsasthma
Interventionen am Arbeitsplatz zur Unterstützung von berufstätigen stillenden Müttern
Interventionen auf individueller, Familien- und Schulebene, die auf mehrere Risikoverhaltensweisen bei jungen Menschen abzielen
Interventionen bei Fatigue (Erschöpfung) nach einem Schlaganfall
Interventionen bei Ketose während der Geburt
Interventionen bei kognitiven Störungen aufgrund von nicht lokalisierten Krebstherapien, wie Chemotherapie oder Hormontherapie
Interventionen bei Neugeborenen von der Geburt bis zu einem Lebensmonat zur Vorbeugung von Cerebralparese: eine Übersicht über systematische Reviews von Cochrane
Interventionen bei Sodbrennen in der Schwangerschaft
Interventionen bei straffälligen Drogenkonsumenten mit psychischen Problemen
Interventionen bei vermuteter Placenta praevia
Interventionen bei Verstopfung während der Schangerschaft
Interventionen durch Sexualberatung bei sexuellen Problemen bei Patienten mit Herzerkrankungen
Interventionen für altersbedingte Sehstörungen bei Patienten mit Schlaganfall
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: Behandlung von Periimplantitis
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: Behandlung von Weichgeweben für Zahnimplantate
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: Hyperbare Sauerstofftherapie für strahlungsbehandelte Patienten, die Zahnimplantate benötigen
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: Teilbezahnung
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: verschiedene Arten von Zahnimplantaten
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: verschiedene Zeitpunkte zur Belastung von Zahnimplantaten
Interventionen für den Ersatz fehlender Zähne: Zahnimplantate im Jochbein zur Rehabilitation eines stark defekten zahnlosen Oberkiefers
Interventionen für sexuelle Funktionsstörungen bei Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)
Interventionen für Straftäterinnen, die Drogen konsumieren
Interventionen gegen Übelkeit und Erbrechen in der Frühschwangerschaft
Interventionen in der Palliativversorgung für Menschen mit Multipler Sklerose
Interventionen um die Anzahl an diagnostizierten Tuberkulosefällen zu erhöhen
Interventionen um die Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen der diabetischen Retinopathie zu erhöhen
Interventionen um Kindern das Saugen von Schnullern, Fingern oder des Daumens abzugewöhnen
Interventionen via Mobiltelefon, um den Einsatz von Familienplanung bzw. Verhütungsmitteln zu unterstützen
Interventionen während Schwangerschaft und Geburt zur Vorbeugung von Zerebralparese: Eine Übersicht über systematische Reviews von Cochrane
Interventionen zum Lebensstil bei chronischer Gicht
Interventionen zum Selbstmanagement von Typ II Diabetes bei Erwachsenen mit schweren psychischen Erkrankungen
Interventionen zur Behandlung schmerzender Brustwarzen bei Stillenden
Interventionen zur Behandlung von Angst nach einem Schlaganfall
Interventionen zur Behandlung von Blutungen nach dem Zähneziehen
Interventionen zur Behandlung von chronischer Prostatitis und chronischen Beckenschmerzen bei Männern
Interventionen zur Behandlung von Geschmacksstörungen
Interventionen zur Behandlung von oraler Leukoplakie zur Vorbeugung von oralem Krebs
Interventionen zur Behandlung von Skabies (Krätze)
Interventionen zur Behandlung von vorzeitiger Plazentaablösung
Interventionen zur Beteiligung älterer Patienten mit mehreren langandauernden Gesundheitsproblemen an Entscheidungsprozessen im Rahmen der hausärztlichen Versorgung
Interventionen zur Erhöhung der Berichterstattung über Berufskrankheiten durch Ärzte
Interventionen zur Erhöhung des Anteils von Gesundheitsfachleuten, die in ländlichen und unterversorgten Gebieten praktizieren
Interventionen zur Erhöhung des Verzehrs von Obst und Gemüse bei Kindern im Alter von 5 Jahren und jünger
Interventionen zur Förderung von regelmäßiger körperlicher Aktivität bei Menschen mit oder nach einer Krebserkrankung
Interventionen zur Prävention von Adipositas bei Kindern
Interventionen zur Prävention von Misshandlungen älterer Menschen
Interventionen zur Raucherentwöhnung für Menschen mit Lungenkrebs
Interventionen zur Rehabilitation von Aktivitätseinschränkungen bei Menschen mit Critical Illness Myopathie/Neuropathie
Interventionen zur Senkung des Homocysteinspiegels bei peripherer Arterienerkrankung (peripheral arterial disease (PAD)) und Bypass-Transplantationen
Interventionen zur Senkung des Plasma-Homocysteinspiegels bei Dialysepatienten
Interventionen zur Steigerung des Brustkrebsbewusstseins bei Frauen
Interventionen zur Sturzprävention für ältere Menschen in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern
Interventionen zur Unterstützung der Aufnahme und Fortsetzung des Stillens bei Frauen mit Übergewicht oder Adipositas
Interventionen zur Unterstützung der Einhaltung der Kompressionsbehandlung zur Heilung venöser Beingeschwüren
Interventionen zur Unterstützung von Betreuenden von Menschen mit einem Hirn- oder Rückenmarktumor
Interventionen zur Unterstützung von Familie und Freunden von Patienten am Lebensende
Interventionen zur Verbesserung der sicheren und wirksamen Nutzung von Medikamenten bei Verbrauchern: eine Übersicht von systematischen Reviews
Interventionen zur Verbesserung des Schlafes bei Erwachsenen und Kindern mit Nierenerkrankung
Interventionen zur Verbesserung des Vertrauens von Patienten in Ärzte und Ärztegruppen
Interventionen zur Verhinderung von Patientenbett-bedingten Verletzungen
Interventionen zur Verhinderung von Stürzen nach Schlaganfällen
Interventionen zur Vermeidung von Hörverlust durch Lärm am Arbeitsplatz
Interventionen zur Vermeidung von Verstopfung nach der Geburt
Interventionen zur Verringerung von Medikationsfehlern bei Kindern im Krankenhaus
Interventionen zur Verringerung von Operationen an falscher Stelle
Interventionen zur Vorbeugung eines Delirs bei Patienten im Krankenhaus, ohne Einbezug von Patienten auf Intensivstationen
Interventionen zur Vorbeugung gegen die Ausbreitung von Krätze bei engem Kontakt mit befallenen Personen
Interventionen zur Vorbeugung übermäßiger Gewichtszunahme während der Schwangerschaft
Interventionen zur Vorbeugung und Behandlung einer Nierenerkrankung bei Purpura Schönlein-Henoch (Henoch-Schönlein Purpura, HSP)
Interventionen zur Vorbeugung von Delir bei schwerkranken Erwachsenen auf der Intensivstation
Interventionen zur Vorbeugung von Gewalt in Beziehungen und Partnerschaften bei Jugendlichen und jungen Menschen
Interventionen zur Vorbeugung von oberen gastrointestinalen Blutungen bei Menschen auf Intensivstationen
Interventionen, die auf ein gesundes Körpergewicht abzielen, um die Denkleistung und schulische Leistungen bei Kindern und Jugendlichen mit Adipositas zu verbessern
Interventionen, die bei Krebspatienten die Wiederaufnahme der Erwerbstätigkeit fördern
Interventionen, die Menschen helfen, nach einem Herzinfarkt, Bypass oder Stent wieder an den Arbeitsplatz zurückzukehren
Interventionen, die Schlaganfall-Überlebenden helfen, in ihrem gemeindenahen Umfeld zu gehen
Interventionen, die sich auf die Interaktion von Geist und Körper bei Menschen mit Fibromyalgie konzentrieren
Interventionen, die soziale Normen allein nutzen sind nicht wirksam genug, um Alkoholkonsum oder -missbrauch von Studierenden an Universitäten oder Colleges zu vermindern
Interventionen, um Asthmaanfälle bei Kindern nach der Rückkehr in die Schule im Herbst zu verhindern
Interventionen, um depressionskranken Menschen bei der Wiederaufnahme ihrer Erwerbstätigkeit zu helfen
Interventionen, um die Einhaltung von Ernährungsempfehlungen zur Vorbeugung bzw. Bewältigung von chronischen Krankheiten bei Erwachsenen zu fördern
Interventionen, welche die Impfraten steigern und aufrechterhalten, in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen
Intraaortale Ballongegenpulsation bei Menschen mit akutem Myokardinfarkt und einem kardiogenen Schock
Intramuskuläre versus orale Kortikosteroide bei akutem Asthma
Intramuskuläres Penicillin zur Prävention einer Frühinfektion durch Gruppe B Streptokokken bei Neugeborenen
Intrathekales Baclofen zur Behandlung von Spastizität bei Kindern mit Zerebralparese
Intrauterine Insemination bei ungeklärter verminderter Fruchtbarkeit (Subfertilität)
Intrauterine Verhütung unmittelbar nach der Entbindung
Intravenöse Immunglobulin-Therapie bei Verdacht auf virale Myokarditis bei Kindern und Erwachsenen
Intravenöse Immunglobuline für Epilepsie
Intravenöse Immunglobuline zur Behandlung von Patienten mit schwerer Sepsis und septischem Schock
Intravenöse Infusion von Lidocain mit Beginn der Operation zur Verminderung von Schmerzen und Verbesserung der Genesung nach der Operation
Intravenöse Kurzzeit- versus Langzeittherapie mit dem gleichen Antibiotikum gegen schwere, ambulant erworbene Lungenentzündung bei Kindern im Alter von zwei bis 59 Monaten
Intravenöses Eisen zur Behandlung von nicht-anämischem Eisenmangel bei Erwachsenen
Intravesikales Gemcitabin für nicht muskelinvasive Harnblasenkarzinome
Inwiefern hat Musiktherapie einen Nutzen für Krebspatienten?
Isoflavone bei Hypercholesterinämie
Ist das Absetzen der medikamentösen Therapie bei Patienten mit Morbus Crohn, die eine Remission erreicht haben, möglich?
Ist das Einnehmen von Nahrungsergänzungen mit myo-Inositol eine wirksame Behandlung bei Frauen, die Diabetes während ihrer Schwangerschaft entwickeln?
Ist Dehnung wirksam zur Behandlung und Vorbeugung von Gelenkdeformitäten?
Ist der Arbeitsplatz ein effektiver Rahmen, um Menschen zu helfen, sich das Rauchen abzugewöhnen?
Ist die Besteuerung von unverarbeitetem Zucker oder von Lebensmitteln mit zugesetztem Zucker wirksam in der Konsumreduktion und Prävention von Adipositas oder anderen unerwünschten Wirkungen auf gesundheitsrelevante Endpunkte?
Ist die Verabreichung von hypertoner Kochsalzlösung über einen Vernebler bei Kleinkindern mit akuter Bronchiolitis wirksam und sicher?
Ist E-Learning wirksamer als herkömmliches Lernen für Fachpersonen im Gesundheitswesen?
Ist eine antibiotische Prophylaxe wirksam und sicher bei Frauen, die vaginal-operativ entbinden?
Ist eine Kombinationstherapie aus inhalativen Anticholinergika und Beta2-Sympathomimetika nutzbringend für Kinder, die wegen akutem Asthma im Krankenhaus behandelt werden?
Ist es besser für ein Baby, sofort geboren zu werden, oder sollte der spontane Wehenbeginn abgewartet werden, wenn in bzw. ab der 38. Schwangerschaftswoche die Fruchtblase platzt?
Ist es besser für ein Baby, sofort geboren zu werden, oder sollte der Wehenbeginn abgewartet werden, wenn die Fruchtblase vor der 38. Schwangerschaftswoche ohne Wehentätigkeit platzt?
Ist es besser lang anhaltende Muskarin-Antagoinisten oder lang anhaltende Beta2-Agonisten zu inhalierten Kortikosteroiden bei Menschen mit unkontrolliertem Asthma hinzuzufügen?
Ist es sicherer, ein Baby sofort zur Welt zu bringen oder abzuwarten, wenn die Mutter in der 35. Schwangerschaftswoche hohen Blutdruck hat, der nicht dauerhaft schwer ist?
Ist es ungefährlich geringere Blutwerte als Indikator für Bluttransfusionen zu verwenden, um weniger Bluttransfusionen zu verabreichen?
Ist kognitive Verhaltenstherapie so wirksam wie andere psychosoziale Behandlungsverfahren für Menschen mit Schizophrenie?
Ist L-Acetylcarnitin eine wirksame Behandlung für das Fragile-X-Syndrom?
Ist Prostata-MRT, mit oder ohne MRT-unterstützte Biopsie, besser als systematische Biopsie zur Erkennung von Prostatakrebs bei Männern?
Ist Tanz- und Bewegungstherapie eine wirksame Behandlung bei Depression? Ein Review der Evidenz
Ist Vitamin D eine wirksame und sichere Ergänzung zu Antibiotika für die Behandlung von Kindern mit akuter Lungenentzündung?
Ivermectin und Permethrin zur Behandlung von Krätze
Kaiserschnittgeburten werden immer üblicher, aber das bedeutet nicht, dass alle nachfolgenden Geburten Kaiserschnitte sein müssen.
Kälteaerosole (Kältesprays) zur Schmerzbehandlung bei der intravenösen Kanülierung
Kalzium, Vitamin D oder Parathormon zur Behandlung von Hypoparathyreose nach der Thyreoidektomie
Kalzium-Supplementierung zur Vorbeugung des Bluthochdruckes
Kalziumblocker bei primärem Raynaud-Syndrom
Kalziumkanalblocker bei möglicherweise vermindertem Wachstum des ungeborenen Kindes
Känguru-Methode zur Reduktion von Morbidität und Sterblichkeit in Kleinkindern mit niedrigem Geburtsgewicht
Kann der Einsatz von standardisierten Verpackungen für Tabakwaren den Tabakkonsum senken?
Kann die Chromoskopie (Aufsprühen von Farben), verglichen mit der konventionellen Darmspiegelung, die Erkennungsraten von Polypen verbessern?
Kann die COVID-19-Krankheit anhand von Krankheitssymptomen und einer medizinischen Untersuchung genau diagnostiziert werden?
Kann die Einnahme inhalativer Korticosteroide nach Bedarf gegen Asthmasymptome verhindern, dass es Menschen mit leichtem Asthma schlechter geht?
Kann die gemeinsame Entscheidungsfindung zwischen Patienten und medizinischen Fachkräften Menschen mit Asthma helfen?
Kann die Veröffentlichung von Leistungsdaten im Gesundheitswesen das Verhalten von Verbrauchern, Dienstleistern und Organisationen beeinflussen?
Kann ein Übungsprogramm das Ergebnis einer Spinalstenose-Operation verbessern?
Kann eine Kühlung des Mundes während der Krebsbehandlung Entzündungen und Geschwüre der Mundschleimhaut bei Kindern und Erwachsenen verhindern?
Kann eine Naht am Gebärmutterhals (Cerclage) verhindern, dass ein Kind zu früh geboren wird?
Kann mit Kalzium und Phosphor angereicherte Muttermilch das Wachstum und die Entwicklung von Frühgeborenen verbessern?
Kann motivierende Gesprächsführung bei der Entwöhnung von Rauchern helfen?
Kann Nikotinersatztherapie (NET) Menschen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören?
Kann orales Astragalus (Huang qi) häufigen akuten Infektionen der Atemwege bei Kindern vorbeugen?
Kann Rauchern geholfen werden, vor einer Operation mit dem Rauchen aufzuhören?
Kann Rauchern, durch das Rauchen von weniger Zigaretten oder durch andere Tabakprodukte geholfen werden, die Schäden durch das Rauchen von Zigaretten zu reduzieren?
Kann Xylitol in Produkten wie Süßigkeiten, Bonbons, Kaugummi und Zahnpasta zur Vorbeugung von Karies bei Kindern und Erwachsenen beitragen?
Kardiotokographie (eine Form der elektronischen Überwachung des Ungeborenen) zur Beurteilung des Gesundheitszustandes eines Kindes im Mutterleib während der Schwangerschaft
Kaugummi nach der Operation zur Unterstützung der Erholung des Verdauungssystems
Keine Evidenz dazu verfügbar, ob die Entfernung von Nagellack und Fingerringen postoperative Wundinfektionen verhindert
Ketamin und andere Glutamat-Rezeptor-Modulatoren bei bipolarer Störung
Ketogene Diät bei Medikamenten-resistenter Epilepsie
Kinästhetische Stimulation verglichen mit Theophyllin bei Apnoe von Frühgeborenen
Klebstoffe für feste kieferorthopädische Bänder
Klebstoffe für geklebte Molarenröhrchen bei der Behandlung mit einer festen Zahnspange
Klinische Behandlungspfade bei chronischem Husten bei Kindern
Klinische Symptome, Anzeichen und Tests zur Erkennung bevorstehender und aktueller Dehydratation (Entwässerung) durch Wasserverlust bei älteren Menschen
Knielange oder oberschenkellange medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe zur Vermeidung von tiefen Beinvenenthrombosen bei postoperativen chirurgischen Patienten
Knieschienen, Bandagen oder Gurte zur Behandlung des vorderen Knieschmerzes (Patellofemorales Schmerzsyndrom)
Knoblauch für periphere arterielle Verschlusskrankheiten der Beine (Schaufensterkrankheit)
Knoblauch gegen grippale Infekte
Kochsalzarme Ernährung zur Vorbeugung gegen kardiovaskuläre Erkrankungen
Koffein zur Vorbeugung eines postoperativen Atemstillstands (Apnoe) und eines Abfalls der Herzfrequenz (Bradykardie) bei Frühgeborenen
Kognitive Rehabilitation bei Aufmerksamkeitsproblemen nach Schlaganfall
Kognitive Rehabilitation bei Problemen der exekutiven Funktion nach Hirnverletzungen
Kognitive Rehabilitation bei räumlichem Neglect nach Schlaganfall
Kognitive Rehabilitation für Gedächtnisdefizite nach Schlaganfall
Kognitive Rehabilitation um Menschen mit Hirnverletzungen durch Trauma zu helfen, wieder arbeitsfähig zu werden
Kognitive Verhaltenstherapie bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
Kognitive Verhaltenstherapie gegen Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen
Kognitives Training für Menschen mit leichter bis moderater Demenz
Kognitives Verhaltenstraining bei Nackenschmerzen
Kollaborative Versorgung von Menschen mit Depressionen und Angstzuständen
Kolloide oder Kristalloide als Flüssigkeitsersatz bei schwerkranken Menschen
Kombination verschiedener Arten von Tests zur nicht-invasive Diagnose von Endometriose
Kombination von antipsychotischen Medikamenten zur Behandlung von Schizophrenie
Kombinations- (verschiedene Medikamente zu einem Zeitpunkt)- versus sequenzielle (die selben Medikamente nacheinander verabreicht) ein-Komponenten Chemotherapie bei metastasierendem Brustkrebs
Kombinationspräparate zur Behandlung der Lungentuberkulose

Seiten