Häusliche Versorgung am Lebensende

Was war das Ziel dieses Reviews?

Wir begutachteten die Literatur systematisch daraufhin, ob die häusliche Versorgung am Lebensende, verglichen mit der Einweisung in ein Krankenhaus oder Hospiz, die Wahrscheinlichkeit, im Krankenhaus zu sterben, verringert, und welche Auswirkungen dies auf die Zufriedenheit von Patienten und Pflegefachpersonen sowie auf die Gesundheitskosten hat. Dies ist die fünfte Aktualisierung des ursprünglichen Reviews.

Hauptergebnisse

Menschen, die an ihrem Lebensende zu Hause versorgt werden, sterben mit höherer Wahrscheinlichkeit auch zu Hause. Es gab nur wenige Daten zum Einfluss von häuslichen Versorgungsleistungen am Lebensende auf Familienmitglieder und betreuende Laien vor.

Was wurde in dem Review untersucht?

Mehrere Länder haben in Gesundheitsversorgungsleistungen investiert, um Menschen im Endstadium einer Erkrankung, die zu Hause sterben möchten, eine häusliche Versorgung zu ermöglichen. Die Wünsche und Vorstellungen der Allgemeinheit und von Menschen mit einer unheilbaren Krankheit scheinen dies zu stützen, da die meisten Menschen angeben, dass sie am Lebensende lieber zu Hause versorgt werden möchten.

Was sind die Hauptergebnisse des Reviews?

Wir schlossen vier Studien in unseren Review ein. Wir ermittelten, dass Menschen, die am Lebensende zu Hause versorgt werden, mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Hause sterben. Die Anzahl der Krankenhauseinweisungen während der häuslichen Versorgung unterschied sich zwischen den Studien. Menschen, die an ihrem Lebensende zu Hause versorgt wurden, waren nach einem Monat geringfügig zufriedener. Der Einfluss der häuslichen Versorgung am Lebensende auf pflegende Personen, Gesundheitsfachpersonen und die Kosten des Gesundheitswesens waren unklar. Es gab keine Daten zu den Kosten für die Teilnehmenden und ihre Familien.

Wie aktuell ist dieser Review?

Wir suchten nach Studien, die bis zum 18. März 2020 veröffentlicht worden waren.

Übersetzung: 

Übersetzt von M. Fischill-Neudeck & N.-E. Denninger, freigegeben durch Cochrane Deutschland

Tools
Information

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.