Bewegung verglichen mit keiner Bewegung zur Beeinflussung von Auftreten, Schweregrad und Dauer akuter Atemwegsinfekte.

Reviewfrage

Beeinflusst Bewegung (körperliche Betätigung) das Auftreten, den Schweregrad oder die Dauer von akuten Atemwegsinfekten wie Erkältung, Grippe, Husten und Halsschmerzen?

Hintergrund

Bewegung verbessert nachweislich die allgemeine Gesundheit. Wir begutachteten die Evidenz, um herauszufinden, ob Bewegung auch wirksam ist, um das Auftreten, den Schweregrad oder die Dauer von akuten Atemwegsinfekten (Erkältungen und Husten) mit einer Dauer von weniger als einem Monat zu beeinflussen.

Recherchedatum

Wir suchten bis zum 5. März 2020 nach nach Studien.

Studienmerkmale

Wir fügten im Rahmen dieser Aktualisierung Evidenz aus drei Studien (473 Teilnehmer) hinzu, sodass der Review jetzt insgesamt 14 Studien mit 1377 Teilnehmern im Alter von 18 bis 85 Jahren umfasst. Die Bewegungsaktivitäten wurden beaufsichtigt, vorgegeben war die mindestens dreimalige Durchführung pro Woche. In den meisten Studien wurden moderat-intensive Aktivitäten für 30 bis 45 Minuten durchgeführt.

Finanzierungsquellen der Studien

Sieben Studien wurden von öffentlichen Stellen finanziert, fünf Studien gaben keine Finanzierung an und zwei Studien wurden von privaten Unternehmen finanziert.

Hauptergebnisse

Es ist unklar, ob Bewegung die Anzahl von akuten Atemwegsinfekten, die eine Person jedes Jahr erleidet, die Anzahl der Personen, die während des Studienzeitraums mindestens eine akute Atemwegsinfektion erlitten, oder die Anzahl der Tage mit Symptomen während jeder Krankheitsepisode beeinflusste. Bewegung verringerte den Schweregrad der Symptome und die Anzahl der Tage mit Symptomen während der Zeit, in der die Teilnehmer an der Studie teilnahmen. Es ist unklar ob Bewegung eine bedeutsame Wirkung auf andere Endpunkte hat, wie z.B. durch Laboruntersuchungen (Blut- und Speichelproben) gemessene Wirkungen, die Lebensqualität, die Kosteneffektivität oder bewegungsbedingte Verletzungen.

Vertrauenswürdigkeit der Evidenz

Insgesamt war die Vertrauenswürdigkeit der Evidenz niedrig, was bedeutet, dass weitere Studien unsere Schlussfolgerungen wahrscheinlich beeinflussen werden. Es besteht ein Bedarf an besser konzipierten Studien, die ein klareres Verständnis darüber ermöglichen, ob Bewegung das Auftreten, den Schweregrad oder die Dauer von akuten Atemwegsinfekten verringert.

Übersetzung: 

C. Braun, T. Bossmann, Koordination durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.