Spezialisierte Pflegeangebote für zu Hause für Kinder mit akuter und chronischer Krankheit

Dieser Review hatte zum Ziel herauszufinden, ob spezialisierte pädiatrische Pflegedienste für zu Hause für Kinder mit akuter und chronischer Krankheit die Anzahl von Krankenhausaufnahmen und die Dauer des Krankenhausaufenthaltes reduzieren, die Versorgung zu Hause verbessern und Stress für Familien während der Zeit der Krankheit des Kindes reduzieren. Dies ist ein Update unseres Originalreviews, welcher 2006 veröffentlicht wurde. Wir fanden sieben relevante randomisierte kontrollierte Studien (RCTs) mit insgesamt 840 Kindern, im Alter von 0 bis 18 Jahren mit einer akuten und/oder einer chronischen Krankheit, die entweder spezialisierte Pflege zu Hause oder eine gewöhnliche Gesundheitsversorgung erhielten. Die Endpunkte beinhalteten den Gebrauch von Dienstleistungen der Gesundheitsversorgung, körperliche und psychische Gesundheit, Zufriedenheit, gegenteilige gesundheitsbezogene Endpunkte und Kosten. Wir entschieden, aufgrund der Unterschiede in den erbrachten Dienstleistungen, der Art der Studienteilnehmer und den Messungen der Endpunkte, die Ergebnisse der RCTs nicht zusammenzufassen. Die Ergebnisse der einzelnen RCTs zeigen eine verbesserte Zufriedenheit mit der Pflege zu Hause und keinen unerwünschten Einfluss auf körperliche gesundheitsbezogene Endpunkte für Kinder. Es besteht Evidenz, dass spezialisierte Pflege für zu Hause die Dauer eines Krankenhausaufenthaltes reduziert, allerdings gibt es keine Evidenz, dass es zu einer Verminderung des Gebrauchs von Krankenhausleistungen kommt. Es bedarf weitere Studien, die die Gesundheit, die Zufriedenheit, den Gebrauch von Dienstleistungen und Langzeitkosten untersuchen.

Übersetzung: 

A.Kobleder, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.