Können Leistungen, die von Apothekern erbracht werden, die Gesundheit von Patienten verbessern?

Was ist das Ziel dieses Reviews?

Zu untersuchen ob Leistungen, die durch Apotheker erbracht werden, die Gesundheit von Patienten verbessern. Wir identifizierten 116 Studien, um diese Frage zu beantworten.

Hauptaussagen

Einige Leistungen, die durch Apotheker erbracht werden, haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit von Patienten. Dazu gehören ein verbessertes Blutdruckmanagement und eine verbesserte körperliche Funktionsfähigkeit. Die Leistungen von Apothekern verringerten nicht die Anzahl von Krankenhausaufenthalten oder -einweisungen. Leistungen, die durch Apotheker erbracht wurden, hatten ähnliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Patienten im Vergleich zu Leistungen durch anderes Gesundheitsfachpersonal.

Was wurde in diesem Review untersucht?

Apotheker erbringen eine große Bandbreite an Leistungen für Patienten. Wir müssen wissen, welche Leistungen von Apothekern wirksam sind, um Patienten dabei zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern. Dieser Review beinhaltet Studien zu Leistungen von Apothekern bei vielen Leiden wie z.B. Bluthochdruck und Diabetes. Dieser Review maß die Wirkung dieser Leistungen anhand von Nutzen (verbesserte Gesundheitsendpunkte) als auch Schäden (ungeplante Krankenhausaufenthalte, unerwünschte Arzneimittelwirkungen).

Was sind die Hauptergebnisse des Reviews?

Wir fanden 116 relevante Studien mit insgesamt 41.851 Studienteilnehmern. Die Studien wurden in 25 Ländern durchgeführt, größtenteils in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien. Viele wurden in öffentlichen Apotheken und Krankenhausambulanzen durchgeführt. Die Studien verglichen Leistungen, die durch Apotheker erbracht wurden, mit der Regelversorgung oder mit Leistungen durch anderes Gesundheitsfachpersonal. Die Studien waren insgesamt von hoher Qualität, obwohl einige problematisch waren, da nicht alle relevanten Informationen verfügbar waren, damit die Qualität beurteilt werden konnte.

Von den 111 Studien, die Leistungen von Apothekern mit der Regelversorgung verglichen, berichteten 47 Studien über die wichtigsten Endpunkte. Verglichen mit der Regelversorgung könnten Leistungen von Apothekern den Anteil der Patienten mit Blutdruck außerhalb des Zielbereichs verringern. Es ist ungewiss ob Leistungen, die durch Apotheker erbracht wurden, die Anzahl an Patienten mit glykolisiertem Hämoglobin außerhalb des Zielbereichs verringerten, da die Vertrauenswürdigkeit der Evidenz sehr niedrig ist. Leistungen von Apothekern machen möglicherweise wenig oder keinen Unterschied im Hinblick auf Krankenhausaufenthalte oder -aufnahmen oder unerwünschte Arzneimittelwirkungen oder Sterberaten. Leistungen von Apothekern könnten die körperliche Funktionsfähigkeit etwas verbessern.

Wir fanden keine Studien, die die Leistungen, die durch Apotheker erbracht wurden, mit anderem Gesundheitsfachpersonal verglichen, und die Wirkung der Intervention auf die sechs wichtigsten Endpunkte beurteilten.

Wie aktuell ist dieser Review?

Wir suchten nach Studien, die bis März 2015 veröffentlicht wurden. Wir führten erneute Suchen im Januar 2018 durch und fügten möglicherweise einschlussfähige Studien zu ‚Studies awaiting classification‘ („Studien, bei denen die Klassifikation noch aussteht“) hinzu.

Übersetzung: 

N. Tittlbach, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.