Verwendung von Licht als Therapie bei Akne

Was ist das Ziel dieses Reviews?

Das Ziel dieses Cochrane Reviews war es herauszufinden, ob Laser- oder andere Lichtbehandlungen, Mitesser und entzündete Pickel, die Menschen mit Akne haben, verbessern. Zusätzlich wollten wir wissen, wie Menschen mit Akne ihre eigene Verbesserung beurteilen und ob ihrer Meinung nach, die Therapien unangenehme Wirkungen aufzeigen, wie Blasenbildung oder Narben. Cochrane-Autoren sammelten und untersuchten alle relevanten Studien, um diese Fragen zu beantworten und fanden 71 Studien, mit einer Gesamtzahl von 4211 Teilnehmern.

Was wurde in diesem Review untersucht?

Akne ist ein häufiges Hautproblem. Sie verursacht Mitesser, entzündete Pickel und könnte zur Narbenbildung führen. Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten sind in ihrer Wirksamkeit und ihrer Zweckmäßigkeit begrenzt und könnten Nebenwirkungen verursachen. Wir untersuchten Laser und andere Lichtquellen, welche als eine alternative Behandlung verwendet werden. Sie werden entweder einzeln oder in Kombination mit einer chemischen Ergänzung, die die Haut sensibler für die Lichtquelle machen soll, angewendet (Photodynamische Therapie (PDT)). Wir verglichen verschiedene Lichtbehandlungen mit anderen Behandlungsoptionen, keiner Behandlung oder einem Placebo.

Die meisten Studien beinhalten Personen in ihren zwanzigern mit leichter bis moderater Akne. In diesen Studien variierten die Lichttherapien in vielen wichtigen Aspekten stark. Dies umfasst den Gebrauch von Wellenlängen während der Therapie, Gebrauch von chemischen Ergänzungen in photodynamischen Therapien und vieles mehr.

Über die Hälfte der Studien wurden von der Industrie finanziert; Studienautoren berichteten entweder einen Interessenkonflikt oder es wurden keine Angaben dazu gemacht.

Hauptaussagen

Wir sind nicht in der Lage aus den Ergebnissen unseres Reviews fundierte Schlussfolgerungen zu ziehen, da es nicht eindeutig war, ob die Lichttherapien (PDT mit eingeschlossen), die in diesen Studien untersucht wurden, wirksamer waren als Placebo, keine Behandlung oder Behandlungen, die auf die Haut aufgetragen wurden. Auch war es nicht eindeutig, wie lange der mögliche Nutzen bestehen bleibt.

Was sind die Hauptergebnisse dieses Reviews?

Wir untersuchten wie Personen mit Akne ihre eigene Verbesserung beurteilten. Es war jedoch nicht eindeutig, ob die Lichttherapien in den Studien eine nützliche Wirkung hatten. Die Evidenz darüber, wie die Anzahl von Mitessern und entzündeten Pickeln bei Personen mit Akne beurteilt wurde, war für die meisten Lichttherapien ebenfalls begrenzt. Dies lag an Abweichungen, wie die Studien durchgeführt und gemessen wurden.

Die meisten Studien berichteten Nebenwirkungen, jedoch nicht ausreichend. Narbenbildung wurden als ausbleibend berichtet und Blasenbildung wurde in Studien mit intensiv gepulstem Licht, Infrarotlicht und bei PDT berichtet.

Drei Studien mit einer Gesamtzahl von 360 Teilnehmern mit moderater bis starker Akne zeigten, dass photodynamsiche Therapien mit Methyl Aminolaevulinat (MAL), das bei rotem Licht aktiviert wird, eine ähnliche Wirkung auf die Anzahl der Mitesser und entzündeten Pickel hat wie eine Placebo Creme und rotes Licht. Wir bewerteten die Qualität dieser Evidenz als moderat.

Zukünftige gut geplante Studien, die die Alltagswirksamkeit gängiger Aknebehandlungen mit Lichttherapien vergleichen, werden benötigt, um die wahren klinischen Wirkungen und Nebenwirkungen der Lichttherapien bei Akne zu beurteilen.

Wie aktuell ist dieses Reviews?

Dieses Review hat bis September 2015 Studien eingeschlossen.

Übersetzung: 

A. Ioannaki, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.