Probiotika zur Prävention von nekrotisierender Enterokolitis bei Frühgeborenen

Die nekrotisierende Enterokolitis (NEC) ist eine schwere Erkrankung, die sich auf den Darm von Frühgeborenen in den ersten Wochen des Lebens auswirkt. Obwohl die Ursache von NEC nicht vollständig bekannt ist, spielen Milchnahrung und Bakterienwachstum eine Rolle. Probiotika (Nahrungsergänzungsmittel, die potenziell nützliche Bakterien oder Hefen enthalten) wurden verwendet, um NEC zu verhindern. Unsere Review von Studien ergab, dass der Einsatz von Probiotika das Auftreten von NEC und Tod bei Frühgeborenen mit einem Gewicht von weniger als 1500 Gramm verringert. Es gibt keine ausreichenden Daten über die Vorteile und die möglichen unerwünschten Wirkungen bei den am meisten gefährdeten Säuglingen mit einem Gewicht von weniger als 1000 Gramm bei der Geburt.

Übersetzung: 

J. Gauch, freigegeben für Cochrane Schweiz. Unterstützt von Fondation SANA.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.