Strategien zur Verbesserung der Medikamenteneinnahme bei Personen mit Epilepsie

Hintergrund

Personen mit Epilepsie können Schwierigkeiten damit haben, ihre Medikamente wie verschrieben einzunehmen und es wird angenommen, dass dies ein Grund für die schlechte Kontrolle von Krampfanfällen ist. Dieser Review von Studien berichtet über Wege, um ihre Einnahme von antiepileptischen Medikamenten zu verbessern.

Studienmerkmale

Wir haben wissenschaftliche Datenbanken nach klinischen Studien durchsucht, welche untersuchten wie die Einhaltung der medikamentösen Behandlung bei Personen mit Epilepsie verbessert werden kann. Wir haben unsere Suche auf randomisierte kontrollierte Studien begrenzt, die Personen mit klinischer Diagnose der Epilepsie jeden Alters einschließen und die mit antiepileptischen Medikamenten in der Primärversorgung, im ambulanten Setting oder in einem anderen Setting der Gemeinde behandelt wurden. Die Ergebnisse sind auf dem Stand von Februar 2016.

Hauptergebnisse

Wir haben zwölf Studien identifiziert (1642 Teilnehmer). Die Studien wurden in verschiedenen Ländern durchgeführt, hauptsächlich in den Vereinigten Staaten. Die Studien haben drei hauptsächliche Typen von Interventionen untersucht: I) Schulung und Beratung der Teilnehmer über Themen wie Epilepsie und Medikamente, um die Epilepsie zu kontrollieren, II) Verhaltensinterventionen wie die epileptischen Patienten dazu aufzufordern, die Absicht ihre Medikamente einzunehmen mit einer bestimmten Zeit, einem Ort oder einer anderen Routineaktivität zu verknüpfen, und III) der Einsatz von mehr als einer Intervention (gemischte Interventionen). Verhaltensinterventionen und gemischte Interventionen resultierten in einer verbesserten Therapietreue in den Interventionsgruppen im Vergleich zu den Kontrollgruppen. Vier Studien zeigten, dass wenn die Therapietreue in den Interventionsgruppen verbessert wurde, die Anzahl und Schwere der Krampfanfälle reduziert war.

Viele der eingeschlossenen Studien waren von moderater Qualität und hatten Limitationen in ihrem Design. Deshalb ist es schwierig, eindeutige Schlussfolgerungen zu ziehen. Wir brauchen sorgfältig durchgeführte randomisierte, kontrollierte Studien mit mehr Teilnehmern und einer längeren Nachbeobachtungsdauer, um die beste Intervention zu bestimmten, die die Einhaltung der antiepileptischen Medikamenteneinnahme verbessert.

Übersetzung: 

J. Metzing, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.