Vakuumtherapie zur Behandlung von offenen traumatischen Wunden

Was ist das Ziel dieses Reviews?

Ziel dieses Reviews war es, herauszufinden, ob Vakuumtherapie (Unterdruck-Wundtherapie; eine versiegelte Wundauflage, verbunden mit einer Vakuum-Pumpe, die Flüssigkeit aus der Wunde saugt) wirksam zur Behandlung von offenen traumatischen Wunden ist (Verletzungen wie Tierbisse, Schussverletzungen oder Brüchen, bei denen es zu offenen Wunden gekommen ist, da der Knochen die Haut durchbrochen hat). Forscher von Cochrane suchten und analysierten alle relevanten Studien (randomisierte kontrollierte Studien), um diese Frage zu beantworten und fanden sieben relevante Studien.

Hauptaussagen

Wir können nicht sicher sein, ob Vakuumtherapie wirksam zur Behandlung von offenen traumatischen Wunden ist. Wir sind moderat davon überzeugt, dass kein klarer Unterschied bezüglich der Heilungsrate von Wunden bei offenen Brüchen bei der Behandlung mit Vakuumtherapie im Vergleich zu einer Standardversorgung besteht. Wir sind sehr unsicher, ob Personen, die mit Vakuumtherapie behandelt wurden, weniger Wundinfektionen im Vergleich zur Standardversorgung aufweisen. Evidenz von moderater Qualität zeigt, dass Vakuumtherapie keine kosteneffiziente Behandlung für Wunden bei offenen Brüchen ist.

Was wurde in diesem Review untersucht?

Traumatische Wunden sind offene Schnitt-, Schürf- oder Stichwunden, bei denen die Haut und das darunter liegende Gewebe beschädigt sind. Diese Wunden können ausgefranste Ränder aufweisen und Material wie Kies oder Glas enthalten. Verletzungen durch Unfälle im Straßenverkehr, Stich- und Schussverletzungen, sowie Tierbisse sind häufige Arten von traumatischen Wunden.

Vakuumtherapie ist eine Behandlung, die bei verschiedenen Arten von Wunden häufig angewendet wird. In der Vakuumtherapie wird eine Maschine, die eine sorgfältig kontrollierte Vakuumansaugung (Unterdruck) ausübt, an einem Wundverband, der die Wunde bedeckt, befestigt. Wund- und Gewebeflüssigkeiten werden von der behandelten Stelle in einen Behälter abgeleitet. Es wird angenommen, dass dies den Blutfluss erhöht und die Wundheilung verbessert.

Wir wollten herausfinden, ob Vakuumtherapie helfen könnte, bei offenen traumatischen Wunden eine schnellere und wirksamere Heilung zu erzielen. Wir wollten wissen, ob Personen, die mit Vakuumtherapie behandelt wurden, irgendwelche Nebenwirkungen oder andere Komplikationen wie Wundinfektionen und Schmerzen erlebten. Wir waren auch an den Auswirkungen der Vakuumtherapie auf die Lebensqualität der Personen interessiert.

Was sind die Hauptergebnisse des Reviews?

Wir fanden sieben relevante Studien von 2008 bis 2017, die die Wirkung unterschiedlicher Stärken der Vakuumtherapie mit der Standardwundbehandlung verglichen. Die Studien schlossen insgesamt 1381 Teilnehmer im Alter von 12 Jahren und älter ein. Das Geschlecht der Teilnehmer wurde nicht dokumentiert. Nicht alle Studien gaben an, wie sie finanziert wurden. Eine wurde von einem Vakuumtherapie-Hersteller finanziert.

Es gibt keinen klaren Unterschied bezüglich der Heilungsrate von Wunden bei offenen Brüchen bei Behandlung mit Vakuumtherapie im Vergleich zu Standardversorgung. Evidenz von moderater Qualität zeigt, dass Vakuumtherapie keine kosteneffiziente Behandlung für Wunden bei offenen Brüchen ist. Wir sind sehr unsicher, ob Vakuumtherapie die Wahrscheinlichkeit einer Wundinfektion im Vergleich zur Standardwundbehandlung senken kann. Es gibt keine eindeutige Evidenz dafür, dass die Vakuumtherapie Auswirkungen auf die Erfahrungen der Personen mit Schmerz, unerwünschte Ereignisse oder ihre Erfahrungen mit der durchgeführten Therapie hat.

Wie aktuell ist dieser Review?

Wir suchten nach Studien, die bis Juni 2018 veröffentlicht wurden.

Übersetzung: 

L. Konrad, freigegeben durch Cochrane Deutschland

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.