Beratung für Familienmitglieder zur Unterstützung beim Abstillen und Umgewöhnen auf feste Nahrung bei frühgeborenen Säuglingen.

Fragestellung

Wir wollten herausfinden, ob sich das Wachstum und die Entwicklung von frühgeborenen Babys verbessert, wenn die Familienmitglieder Beratung zum Thema Abstillen erhalten. Als frühgeborene Babys definierten wir Neugeborene, die mehr als drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin geboren wurden.

Hintergrund

Abstillen bezieht sich auf die Einführung von fester Nahrung bei Säuglingen zur Ergänzung ihrer Milchaufnahme. Diese Entwöhnung ist eine wichtige Phase für das Wachstum von frühgeborenen Babys. Sie sind zu dieser Zeit in der Regel kleiner als für ihr Alter erwartet. Eine gute Ernährung während des Abstillens kann daher ihr Wachstum und ihre Gehirnentwicklung verbessern und zukünftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindern. Ernährungsberatung für die Familienmitglieder kann notwendig sein, um gute Ernährungspraktiken während des Abstillens zu erreichen.

Was wir herausgefunden haben

Wir prüften die verfügbare Evidenz bis zum 26. Juli 2018. Es konnten keine Studien in diesen Review eingeschlossen werden. Der Mangel an geeigneten Studien ist wahrscheinlich auf die mangelnde Evidenz zur Identifizierung der idealen Strategie zum Abstillen von Frühgeborenen zurückzuführen. Wir fanden zwei Studien, die den idealen Zeitpunkt für die Entwöhnung bei frühgeborenen Babys untersuchten. Die Ergebnisse waren hier allerdings widersprüchlich.

Was bedeutet das?

Da es keine geeigneten Studien gab, sind die Auswirkungen der Ernährungsberatung beim Abstillen von Frühgeborenen unbekannt.

Übersetzung: 

J. Gauch, freigegeben für Cochrane Schweiz. Unterstützt von Fondation SANA.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.