Orale Einzeldosis Ibuprofen plus Koffein gegen akute postoperative Schmerzen bei Erwachsenen

Häufig treten kurz nach einer Verletzung akute Schmerzen auf. Nach einer Operation haben die meisten Menschen mäßige bis starke Schmerzen. Schmerzmittel (Analgetika) werden bei Menschen mit Schmerzen getestet, oft nach der Entfernung von Weisheitszähnen. Diese Schmerzen werden in der Regel mit oral eingenommenen Schmerzmitteln behandelt. Die Ergebnisse sind auch auf andere Formen akuter Schmerzen anwendbar.

Es gibt eine Reihe von Cochrane-Reviews, in denen die Wirksamkeit von Schmerzmitteln untersucht wird. Wir wissen, dass die Kombination verschiedener Schmerzmittel in derselben Tablette oder die gleichzeitige Einnahme verschiedener Tabletten unter bestimmten Umständen bei mehr Menschen eine gute Schmerzlinderung bietet als eines dieser Schmerzmittel allein. Das gilt besonders für Kombinationen aus zwei Schmerzmitteln mit unterschiedlichen Wirkungsmechanismen. In diesem Review wurde untersucht, wie gut die Kombination Ibuprofen plus Koffein gegen mäßige bis starke Schmerzen nach einer Operation wirkt.

Unsere Recherche reichte bis zum 1. Februar 2015, wobei wir vier Studien mit höchstens 334 Teilnehmern fanden, die analysefähige Informationen enthielten. Ibuprofen 200 mg plus Koffein 100 mg bot 6 von 10 Teilnehmern (59 %) wirksame Schmerzlinderung, verglichen mit 1 von 10 Teilnehmern (11 %), die ein Placebo bekamen (Evidenz von moderater Qualität).

Unerwünschte Ereignisse traten in diesen Einzeldosis-Studien mit vergleichbarer Häufigkeit bei der Kombination Ibuprofen plus Koffein und beim Placebo auf (Evidenz von geringer Qualität). Bei der Kombination gab es keine schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse und keine Abbrüche aufgrund unerwünschter Ereignisse.

Die Kombination von Ibuprofen 200 mg + Koffein 100 mg ist nicht handelsüblich, kann aber wahrscheinlich durch Einnahme einer 200 mg-Tablette Ibuprofen mit einer Tasse mäßig starkem Kaffee erzielt werden. Verbreitete Koffeinquellen sind nicht nur Koffeintabletten (100 mg sind ausreichend), sondern auch Kaffee (100 - 150 mg pro Tasse mit einem Fassungsvermögen von 240 ml oder ein doppelter Espresso), Tee (75 mg pro Tasse), Cola-Getränke (bis zu 40 mg pro Getränk), Energiedrinks (ca. 80 mg pro Getränk), Zartbitterschokolade (bis 50 mg pro Riegel) und Koffeintabletten (100 mg pro Tablette).

Bei manchen Menschen stillt eine kleinere Dosis Ibuprofen bereits gut den Schmerz, wenn es mit Koffein kombiniert wird.

Übersetzung: 

Freigegeben durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.