Psychotherapie zur Vorbeugung von Winter-Depression

Warum ist dieser Review wichtig?

Viele Menschen in nördlichen Breitengraden leiden unter Winterblues, der als Reaktion auf vermindertes Sonnenlicht auftritt. Drei Viertel der Betroffenen sind Frauen. Lethargie, übermäßiges Essen, Gelüste nach Kohlenhydraten, und eine depressive Verstimmung sind häufige Symptome. Bei manchen Menschen wird der Winterblues zur Depression, was ihren Alltag erheblich beeinträchtigt. Bis zu zwei Drittel der Betroffenen leiden jeden Winter unter depressiven Symptomen.

Zielgruppe des Reviews

Jeder, der bereits an Winter-Depression erkrankt war oder Verwandte bzw. Freunde hat, die an Winter-Depression litten, könnte an diesem Review interessiert sein.

Welche Fragen soll dieser Review beantworten?

Aufgrund des saisonalen Verlaufs der Winter-Depression und der hohen Rate an wiederkehrenden depressiven Phasen, ist die Vorbeugung einer neuerlichen Winter-Depression besonders interessant. Es ist jedoch wenig über Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Maßnahmen zur Vorbeugung von Winter-Depression bekannt. Dieser Review ist einer von vier Reviews der zu Maßnahmen zur Vorbeugung von Winter-Depression durchgeführt wurde. Fokus dieses Reviews liegt auf Psychotherapie als vorbeugende Maßnahme bei Personen, die in der Vergangenheit an einer Winter-Depression litten, zum Zeitpunkt des Therapiebeginns jedoch frei von depressiven Symptomen waren.

Welche Studien wurden in den Review eingeschlossen?

Wir durchsuchten Datenbanken bis einschließlich August 2015 nach Studien zu Psychotherapie um Winter-Depression vorzubeugen.

Was zeigt die Evidenz dieses Reviews?

Wir konnten keine Studien finden, die die Wirksamkeit von Psychotherapien zur Vorbeugung von Winter-Depression untersuchten, daher können wir keine Empfehlungen darüber abgeben ob Psychotherapien zur Vorbeugung von Winter-Depression eingesetzt werden sollen oder nicht.

Was sollte als nächstes passieren?

Die Review-Autoren empfehlen, dass zukünftige Studien die Wirksamkeit von Psychotherapien zur Vorbeugung von Winter-Depression untersuchen sollten und direkt mit anderen Interventionen wie zum Beispiel Lichttherapie, Antidepressiva und Agomelatin vergleichen sollten, um die beste Maßnahme zur Vorbeugung von Winter-Depression finden zu können.

Übersetzung: 

B. Nussbaumer, freigegeben durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.