Kann die Einnahme inhalativer Korticosteroide nach Bedarf gegen Asthmasymptome verhindern, dass es Menschen mit leichtem Asthma schlechter geht?

Täglich eingenommene inhalative Korticosteroide (ICS, inhaled corticosteroids) werden Menschen mit Asthma, die ständig Schwierigkeiten mit der Atmung haben, am häufigsten verschrieben. Für Patienten mit einer leichteren Form der Erkrankung ist es jedoch schwer vorherzusagen, wann ihr Asthma schlimmer wird; deswegen benutzen viele Asthmatiker ihren Inhalator nicht regelmäßig. In diesem Review verglichen wir die Anwendung von ICS mit Unterbrechungen zu Beginn einer Asthmaepisode mit einer Placebobehandlung, und zwar bei Kindern und Erwachsenen mit leichtem Asthma (zwei Studien mit insgesamt 385 Teilnehmern) und bei Vorschulkindern, bei denen ein Risiko erkannt wurde, zu einem zukünftigen Zeitpunkt Asthmasymptome zu entwickeln (vier Studien mit 490 Teilnehmern).

Wir kamen zu dem Ergebnis, dass die Einnahme von ICS mit Unterbrechungen die Anzahl der Patienten verringerte, die oral (durch den Mund) verabreichte Steroide brauchten, um ihre Asthmasymptome unter Kontrolle zu halten. Dies stand in Verbindung mit einer Verbesserung von Lungentests bei Erwachsenen. Der größte Nutzen wurde bei Erwachsenen beobachtet, die einen kombinierten Inhalator benutzten, sobald sich Symptome zeigten, jedoch basierte diese Beobachtung auf den Ergebnissen nur einer veröffentlichten Studie. Es bestanden keine erhöhten Sicherheitsbedenken bei den auf diese Weise eingesetzten ICS, allerdings reichten die Daten nicht aus, um nach Unterschieden bei Krankenhauseinweisungen, Asthmasymptomen oder unerwünschten Ereignissen zu suchen.

Diese Ergebnisse gelten nur für eine Untergruppe aller Menschen mit Asthma. Insbesondere Menschen mit häufigen oder schweren Symptomen müssen ihre Medikamente jeden Tag einnehmen, um die fortschreitende Entzündung in den Luftwegen der Lunge einzudämmen. Ein Teil der Ergebnisse stammt von Vorschulkindern im Alter von nur einem Jahr, wenn es noch schwer vorherzusehen ist, ob das Asthma in späteren Jahren bestehen bleibt. Zusätzlich ist noch nicht sicher, welche Art und welche Dosis der ICS am wirksamsten sind und welches Muster für die unterbrochene Anwendung der Medikamente am besten geeignet ist. Dennoch kann die Kombination eines ICS mit einem Bedarfsmedikament für Ärzte und Patienten bei angemessenem Einsatz einen neuen Ansatz bei leichteren Symptomen darstellen.

Übersetzung: 

S. Schmidt-Wussow, freigegeben durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.