Diclofenac als orale Einzeldosis gegen akute postoperative Schmerzen bei Erwachsenen

Häufig treten unmittelbar nach einer Verletzung akute Schmerzen auf. Die meisten Menschen haben nach einer Operation mäßige bis starke Schmerzen. Schmerzmittel werden an Personen getestet, die, oft nach einem schmerzhaften Ereignis, z. B. nach dem Ziehen der Weisheitszähne, Schmerzen haben. Dieser Schmerz wird in der Regel mit oral eingenommenen Schmerzmitteln behandelt. Wir glauben, dass diese Ergebnisse auf andere schmerzhafte Zustände anwendbar sind.

Es gibt eine Reihe von Cochrane-Reviews, in denen die Wirksamkeit von Schmerzmitteln untersucht wird. Wir wissen, dass unter bestimmten Umständen Schmerzmittel, die sich schnell auflösen und schnell absorbiert werden, den Schmerz besser stillen als solche, die langsam absorbiert werden. In diesem Review wurde untersucht, inwieweit verschiedene Darreichungsformen von Diclofenac mäßige bis starke Schmerzen nach einer Operation stillen.

Es handelt sich um die Aktualisierung eines 2009 veröffentlichten Reviews. Neue Recherchen im März 2015 brachten drei neue Studien zutage. Somit gibt es jetzt 18 Studien mit insgesamt 3714 Teilnehmern, von denen 1902 mit Diclofenac und 1007 mit einem Placebo behandelt wurden. Diclofenac Kalium ist eine Zusammensetzung, die schnell absorbiert wird. Die 50-mg-Dosis lieferte die meisten Daten. Bei Diclofenac in dieser Dosis und dieser Zusammensetzung hatten mehr als 6 von 10 Teilnehmern (64 %) tatsächlich weniger Schmerzen. Im Vergleich dazu hatten mit dem Placebo nur 2 von 10 Teilnehmern (17 %) weniger Schmerzen (Evidenz von hoher Qualität).

Unerwünschte Ereignisse traten in diesen Studien mit Einzeldosen bei Diclofenac und beim Placebo in vergleichbarer Häufigkeit auf (Evidenz von mäßiger Qualität). Es gab wenige unerwünschte Ereignisse oder Ausstiege aufgrund von unerwünschten Ereignissen.

Diclofenac Kalium ist eine sinnvolle Wahl gegen akute Schmerzen.

Übersetzung: 

Freigegeben durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.