Bei Kindern mit Blasenentzündungen ist eine kurze antibiotische Behandlung (2-4 Tage) genauso wirksam wie eine längere Behandlung.

Blasen- und Niereninfektionen (Harnwegsinfektionen) kommen bei Kindern häufig vor. Blaseninfektionen verursachen Schmerzen beim Wasserlassen und häufiges Wasserlassen. Manche Kinder bekommen immer wieder eine Harnwegsinfektion. Üblicherweise werden zur Beseitigung der Infektion Antibiotika für 7-10 Tage gegeben. Kürzere Behandlungen könnten unerwünschte Nebenwirkungen und Kosten reduzieren. Jedoch gibt es Bedenken, ob so die Chancen für eine Beseitigung der Infektion geringer sind und es häufiger zu einem Rückfall kommen könnte. Dieser Review zeigt, dass kurze Behandlungen mit Antibiotika (2-4 Tage) bei Blaseninfektionen zur Beseitigung der Infektion genauso wirksam sind, wie längere Behandlungen, ohne dass es dabei zu mehr Rückfällen kommt.

Übersetzung: 

Koordination durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.