Frühzeitige Krankenhausentlassung und häusliche Unterstützung bei der Sondenernährung von stabilen, noch nicht vollständig oral ernährten Frühgeborenen

Review-Frage: Führt die Strategie, stabile Frühgeborene frühzeitig aus dem Krankenhaus zu entlassen und den Eltern Hilfe bei der Sondenernährung zu Hause anzubieten, im Vergleich zur späteren Entlassung, wenn sie vollständig über Brust oder Flasche ernährt werden können, zu Verbesserungen bei Ernährung, Wachstum und anderen klinischen Endpunkten?

Hintergrund: Frühgeborene (vor Ende der 37. Woche) werden in der Regel nicht aus dem Krankenhaus entlassen, bevor sie in der Lage sind, ihre gesamte Nahrung durch Saugen aufzunehmen. Eine frühzeitige Entlassung von Neugeborenen, die stabil sind, aber noch Sondenernährung benötigen, könnte die Familien früher zusammen bringen und Kosten sparen. Diesen Neugeborenen könnte mit fachlicher Betreuung zu Hause nach und nach zur vollständigen oralen Ernährung durch Stillen oder Flasche verholfen werden. Dieses Vorgehen stellt jedoch womöglich eine Belastung für die Familien dar und könnte zu mehr Komplikationen beim Entwöhnen von der Sondenernährung führen.

Studienmerkmale: Der Review schließt die Daten aus einer quasi-randomisierten Studie mit 88 Kindern aus 75 Familien ein.

Hauptergebnisse: Die Neugeborenen im Programm der frühzeitigen Entlassung mit häuslicher Sondenernährung blieben durchschnittlich 9 Tage weniger lang im Krankenhaus als die Neugeborenen der Kontrollgruppe. Für die Neugeborenen im Programm der frühzeitigen Entlassung bestand ein geringeres Risiko einer klinisch relevanten Infektion während der Zeit, in der sie zu Hause mit der Sonde ernährt wurden, als für die Neugeborenen der Kontrollgruppe in der entsprechenden Zeit im Krankenhaus. Zwischen den Gruppen wurden keine signifikanten Unterschiede hinsichtlich der Dauer oder des Umfangs des Stillens, der Gewichtszunahme, der Wiederaufnahme ins Krankenhaus in den ersten 12 Monaten nach der Entlassung aus dem Programm mit häuslicher Sondenernährung bzw. aus dem Krankenhaus festgestellt; ebenso wenig bei der Zufriedenheit der Eltern oder der Inanspruchnahme von Gesundheitsdienstleistungen.

Schlussfolgerungen: Wir benötigen mehr Evidenz zur Wirksamkeit einer frühzeitigen Entlassung von Frühgeborenen, die stabil sind aber noch sondenernährt werden müssen.

Übersetzung: 

Freigegeben durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.