Können Trainings-basierte Interventionen Menschen helfen das Rauchen aufzugeben?

Fragestellung des Reviews

Wir begutachteten die Evidenz der Wirkung von Trainingsprogrammen auf Raucher, die sich das Rauchen abgewöhnen wollen. Wir verglichen, ob Trainingsprogramme entweder allein oder in Kombination mit einem Rauchstopp-Programm dazu beitrugen mehr Raucher für sechs Monate oder länger zu entwöhnen, als Rauchstopp-Programme allein oder Rauchstopp-Programme kombiniert mit Gesundheitsberatung.

Hintergrund

In der Regel empfehlen Fachkliniken und Selbsthilfematerialien Rauchern, die mit dem Rauchen aufhören wollen, zu trainieren. Regelmäßiger Sport kann helfen den Entzug und das heftige Verlangen sowie das Körpergewicht in den Griff zu bekommen.

Studienmerkmale

Die Evidenz ist auf dem Stand vom April 2014. Wir fanden 20 Studien mit insgesamt 5.870 Teilnehmern. Neun Studien umfasste nur Frauen und eine Studie nur Männer. Die Studien unterschieden sich im Zeitpunkt und der Intensität der angebotenen Programme. Eingeschlossen wurden nur Studien, die das Rauchen nach sechs Monaten oder noch später gemessen hatten. Die meisten Studien beinhalteten Gruppen-basierte Trainingsprogramme und Übungen für zu Hause.

Hauptergebnisse

Da die Studien unterschiedliche Arten und Intensitäten von Trainingsprogrammen verwendeten, wurden die Ergebnisse nicht kombiniert.

In vier Studien hörten Raucher, die das Trainingsprogramm durchliefen am Ende der Behandlung häufiger auf zu rauchen, als die, die nur am Rauchstopp-Programm teilgenommen hatten. Nur zwei der 20 Studien lieferten Evidenz dafür, dass Training den Rauchern hilft, längerfristig mit dem Rauchen aufzuhören. In einer dieser Studien hatten die Teilnehmer in der Trainingsgruppe nach 3 Monaten bedeutend höhere Entwöhnungsraten und nach 12 Monaten waren die Ergebnisse aus dieser Studie grenzwertig signifikant. In der gleichen Studie waren mehr als doppelt so viele Teilnehmer mit dem Trainingsprogramm nach 12 Monaten entwöhnt. Eine andere Studie berichtete über bedeutend höhere Entwöhnungsraten nach 6 Monaten durch ein kombiniertes Trainings- und Rauchentwöhnungsprogramm im Vergleich zu kurzen Empfehlungen zur Rauchentwöhnung. Andere Studien zeigten keine Wirkung oder Entwöhnungsraten durch ihr Trainingsprogramm. Das kann daran liegen, dass die Studien entweder zu klein oder die Trainingsprogramme nicht sehr intensiv waren.

Qualität der Evidenz

Der Evidenzgrad für Trainingsprogramme, die den Rauchern helfen mit dem Rauchen aufzuhören, ist sehr niedrig und mehr Forschung ist notwendig. Es gibt Probleme mit dem Studienaufbau, ein mögliches Risiko für Bias und Unterschiede zwischen den Studien.

Übersetzung: 

D. Chassot, Koordination durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.