Thiaziddiuretika sind die beste erste Wahl bei Bluthochdruck

Fragestellung

In dieser ersten Aktualisierung eines Reviews, der zuvor im Jahr 2009 veröffentlicht wurde, wollten wir bestimmen, welche Arzneimittelklasse die beste erste Wahl (beste Erstlinientherapie) in der Behandlung von erwachsenen Patienten mit Bluthochdruck war.

Wir durchsuchten die verfügbare medizinische Literatur, um alle Studien zu finden, die die Medikamente mit Placebo oder keiner Behandlung verglichen, um diese Frage zu beantworten. Die in diesem Review enthaltenen Daten sind auf dem Stand von November 2017.

Hintergrund

Bluthochdruck oder Hypertonie kann das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen. Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Behandlung von Menschen mit erhöhtem Blutdruck ist, welche Arzneimittelklasse als erstes angewendet werden sollte. Diese Entscheidung hat wichtige Konsequenzen in Hinblick auf die gesundheitlichen Folgen und Kosten.

Studienmerkmale

Wir haben für diese Aktualisierung keine neuen Studien gefunden. Für den ursprünglichen Review fanden wir 24 Studien, die 58.040 Erwachsene (Durchschnittsalter 62 Jahre) mit hohem Blutdruck randomisiert zu vier verschiedenen Arzneimittelklassen oder Placebo zuteilten. Die Dauer dieser Studien reichte von drei bis fünf Jahren. Die untersuchten Arzneimittelklassen beinhalteten Thiaziddiuretika, Betablocker, ACE-Hemmer und Calciumantagonisten.

Hauptergebnisse

Wir haben festgestellt, dass der Großteil der Evidenz gezeigt hat, dass die Erstlinientherapie mit niedrig dosierten Thiaziddiuretika die Sterblichkeit, Schlaganfälle und Herzinfarkte reduzierte. Keine andere Arzneimittelklasse verbesserte gesundheitsbezogene Endpunkte besser als niedrig dosierte Thiaziddiuretika. Beta-Blocker und hochdosierte Thiaziddiuretika waren unterlegen.

Schlussfolgerungen

Evidenz von hoher Qualität unterstützt, dass niedrig dosierte Thiaziddiuretika bei den meisten Patienten mit erhöhtem Blutdruck zuerst angewendet werden sollten. Glücklicherweise sind Thiaziddiuretika auch sehr kostengünstig.

Qualität der Evidenz

Die Evidenz für die Erstlinientherapie mit niedrig dosierten Thiaziddiuretika war von hoher Qualität. Für die anderen Klassen beurteilen wir die Evidenz als von moderater oder niedriger Qualität.

Suchstrategie: 


Übersetzung: 

N. Tittlbach, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.