Prophylaktisches natürliches Surfactant zur Vorbeugung von Morbidität und Sterblichkeit von Frühchen

Natürliches Surfactant verbessert die Endpunkte bei Neugeborenen mit Risiko für ein Lungenversagen.

Ohne Surfactant kann ein Neugeborenes nicht normal atmen. Ein akutes Lungenversagen (Respiratory Distress Syndrome: RDS) wird durch einen Mangel oder eine Fehlfunktion von Surfactant ausgelöst. Es gibt eine Reihe natürlicher und synthetischer Surfactants, die Neugeborenen mit hohem Risiko zur Vorbeugung eines akuten Lungenversagens gegeben werden. Diese Übersichtsarbeit zeigt, dass zum Zeitpunkt der Geburt gegebenes natürliches Surfactant die Zahl der Todesfälle und vieler schwerer und zu Behinderungen führender Erkrankungen bei Säuglingen verringerte.

Übersetzung: 

Koordination durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.