Hilft Clonidin Rauchern beim Aufhören?

Clonidin wird eigentlich als Blutdrucksenker eingesetzt, vermindert aber möglicherweise auch Beschwerden beim Drogen- und Alkoholentzug. Diese Übersichtsarbeit zeigt, dass Clonidin die Zahl derer, die wahrscheinlich mit dem Rauchen aufhören, etwas erhöht. Jedoch war die Qualität der Studien gering, was die Evidenz weniger verlässlich macht. Unerwünschten Nebenwirkungen waren unter anderem ein trockener Mund und Müdigkeit. Clonidin mag nicht die beste Möglichkeit für Menschen sein, die mit dem Rauchen aufhören wollen, könnte aber denjenigen nützen, denen weder durch Nikotinersatztherapie noch durch Antidepressiva geholfen werden kann.

Übersetzung: 

Koordination durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.