Probiotika zur Vorbeugung von Koliken bei Säuglingen

Was war das Ziel dieses Reviews?

Das Ziel dieses Reviews war, herauszufinden, ob Probiotika die gesunden Babys verabreicht werden, Koliken verhindern und ob sie sicher sind.

Hauptaussagen

Obwohl Probiotika wenig oder keinen Unterschied in Bezug auf das Auftreten von Koliken bei Säuglingen machen, schreien die Säuglinge mit Behandlung möglicherweise weniger. Außerdem gab es keine gesundheitlichen Bedenken. Es bedarf noch weiterer Forschung darüber, ob das Auftreten von Koliken verringert werden kann.

Was wurde in diesem Review untersucht?

Die Säuglingskolik betrifft weltweit eine große Anzahl an Säuglingen sowie deren Familien. Die Säuglingskolik ist ein Problem, gekennzeichnet durch Episoden unstillbaren Schreiens für länger als drei Stunden pro Tag, mehr als drei Tage pro Woche, mindestens drei Wochen lang.

Probiotika sind lebende Bakterien, die sich, wenn sie dem Patienten verabreicht werden, als nutzbringend erweisen können. Probiotika sind kostengünstig und einfach erhältlich. Zudem gibt es aktuelle Studien, die deren Verwendung für dieses Problem untersuchen.

Was waren die wichtigsten Ergebnisse dieses Reviews?

Dieser Review umfasste sechs Studien. Die Säuglinge in der Probiotika-Gruppe erhielten verschiedene Arten von Probiotika in unterschiedlichen Dosen und wurden mit Säuglingen, denen ein Placebo (ein Scheinmedikament) verabreicht wurde, verglichen.

Dieser Review hat gezeigt, dass Probiotika im Vergleich zu Placebo wenig oder gar keinen Unterschied beim Auftreten von Koliken bei Säuglingen machten, die Zeit in der die Säuglinge schrien aber zu verkürzen schienen. Es gab keine Unterschiede zwischen den Gruppen hinsichtlich der berichteten Nebenwirkungen. Es wurden nur vier schwerwiegende unerwünschte Ereignisse in einer großen Studie berichtet, wobei es aus klinischer Sicht unwahrscheinlich erscheint, dass diese mit der Einnahme von einem der beiden Studienpräparate in Verbindung stehen.

Wie aktuell ist dieser Review?

Wir suchten nach Studien, die bis Januar 2018 veröffentlicht wurden.

Übersetzung: 

J. Gauch, freigegeben durch Cochrane Schweiz.Unterstützt von Fondation SANA.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.