Pulsoxymeter zur Selbstüberwachung der Sauerstoffsättigung im Rahmen eines persönlichen Asthma-Selbstmanagementplans für Menschen mit Asthma

Im Gespräch mit Asthmapatienten erfuhren wir, dass einige von ihnen Pulsoxymeter verwenden, um während eines Asthmaanfalls die Sauerstoffsättigung in ihrem Blut zu überwachen. Pulsoxymeter werden von einigen Anbietern als wichtiger Bestandteil der Hausapotheke vermarktet. Wir wollten herausfinden, ob es zuverlässige Evidenz zum Gebrauch von Pulsoxymetern zur Selbstüberwachung von Asthma-Exazerbationen (Verschlechterungen) zu Hause gibt. Wir entschieden uns, nur Studien einzuschließen, in denen Pulsoxymeter im Rahmen eines persönlichen Asthma-Selbstmanagementplans verwendet wurden, weil es wichtig ist, dass Entscheidungen sowohl auf der Grundlage von Symptomen als auch der Sauerstoffsättigung getroffen werden und dass den Patienten ein eindeutiges Protokoll zur Verfügung steht, das sie befolgen können, wenn ihr Asthma sich verschlimmert.

Projektplan

Wir wollten randomisierte kontrollierte Studien (RCTs) einschließen. Die Teilnehmer sollten Erwachsene, Kinder oder Erwachsene und Kinder mit diagnostiziertem Asthma sein. Es sollten Studien eingeschlossen werden, in denen die Forscher Teilnehmer, die zu Hause Pulsoxymeter zur Überwachung der Sauerstoffsättigung während einer Asthma-Exazerbation im Rahmen eines persönlichen Asthma-Selbstmanagementplans verwendeten, mit Teilnehmern verglichen, die einen persönlichen Asthma-Selbstmanagementplan ohne Pulsoxymeter anwendeten. Wir wollten Studien mit Teilnehmern einschließen, die einem beliebigen Behandlungsschema folgten, sofern kein Medikament zum Randomisierungsplan (zufällige Verteilung) gehörte. Wir wollten nach Standardmethoden vorgehen, wie sie von der Cochrane Collaboration empfohlen werden.

Schlussfolgerung

Wir fanden keine Evidenz für oder gegen den Nutzen von Pulsoxymetern, die von Patienten im Rahmen der Selbstüberwachung zu Hause verwendet werden; daher können wir keine Empfehlungen zum Gebrauch eines Pulsoxymeters als Teil eines persönlichen Asthma-Selbstmanagementplans abgeben. Patienten sollten keinen Pulsoxymeter verwenden, ohne dies zuvor mit einem qualifizierten Gesundheitsexperten besprochen zu haben.

Wir fanden bei den meisten Asthmapatienten keine zwingende Begründung für die zu Hause durchgeführte alleinige Überwachung der Sauerstoffsättigung. Manche Patienten nehmen den Schweregrad ihrer eigenen Kurzatmigkeit nicht angemessen wahr, wenn sie einer Hypoxie ausgesetzt sind (wenn also der Körper ganz oder zum Teil nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird). Wenn Studien zur Selbstüberwachung der Sauerstoffsättigung im Blut zu Hause mithilfe von Pulxoxymetern durch Menschen mit Asthma durchgeführt werden, muss das Pulsoxymeter im Rahmen eines persönlichen Asthma-Selbstmanagementplans mitgegeben werden.

Übersetzung: 

S. Schmidt-Wussow, freigegeben durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.