Vor der Empfängnis angesetzte Gesundheitsprogramme und Interventionen für Frauen mit Übergewicht oder Adipositas, um die Schwangerschaftsendpunkte für die Frau und ihr Kind zu verbessern

Übergewichtig oder adipös zu sein, oder ein für seine Größe hohes Körpergewicht aufzuweisen, tritt mit zunehmender Häufigkeit unter Frauen im reproduktiven Alter auf. Mit Übergewicht oder Adipositas werden allgemeine Erkrankungen assoziiert, wie hoher Blutdruck, Diabetes, Schlafapnoe (pausierendes oder reduziertes Atmen während des Schlafes) und das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS), welches zu einer geringeren Fruchtbarkeit oder Fehlschlägen beim Versuch schwanger zu werden führen kann. Während der Schwangerschaft, haben übergewichtige Frauen ein erhöhtes Risiko für Zuckerintoleranz (Schwangerschaftsdiabetes), schwangerschaftsbezogenen Bluthochdruck, einen Verlust des Fötus (Fehlgeburt), Geburten vor der 40. Woche (Frühgeburt) und angeborenen Geburtsfehlern, wie z.B. Neuralrohr- und Herzdefekte und gastrointestinalen Fehlbildungen. Frauen mit Übergewicht oder Adipositas haben außerdem ein höheres Risiko für Geburtskomplikationen, wie z.B. einem hohen Blutverlust nach der Geburt. Es werden aktuelle Leitlinien darüber gebraucht, welche vor der Empfängnis ansetzenden Gesundheitsprogramme und Interventionen vorteilhaft sind, um diese negativen gesundheitsbezogenen Endpunkte zu reduzieren.

Dieser Cochrane Review hatte das Ziel, die Wirksamkeit von vor der Empfängnis ansetzenden Gesundheitsprogrammen und Interventionen zu untersuchen, jedoch konnten keine randomisierten kontrollierten Studien gefunden werden. Wir empfehlen, dass in diesem Bereich weitere Forschung durchgeführt wird, sodass die Wirksamkeit von vor der Empfängnis angesetzten Gesundheitsprogrammen und Interventionen etabliert werden kann, speziell für Frauen mit Übergewicht und Adipositas. Programme können Informationen anbieten, nach übergewichtsbezogenen Gesundheitsproblemen suchen und diese behandeln, Ernährungs- und Bewegungsempfehlungen geben und medizinische oder operative Maßnahmen anbieten, je nach dem welche Ressourcen vorhanden und wie die individuellen Bedürfnisse der Frau sind.

Übersetzung: 

I. Nolle, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.