Betreuung von Kindern unter fünf Jahren in Kindertageseinrichtungen in Ländern mit hohem Einkommen

Fragestellung

Dieser Review wertet die Wirkung der Betreuung in Kindertageseinrichtungen auf die kognitive und psychosoziale Entwicklung von Kindern unter fünf Jahren sowie auf die wirtschaftliche Situation ihrer Eltern in Ländern mit hohem Einkommen aus („Länder mit hohem Einkommen“ gemäß der Definition der Weltbank 2011). Dabei definierten wir „Betreuung in Kindertageseinrichtungen“ als die Beaufsichtigung von Kindern in einer öffentlich zugänglichen Einrichtung.

Hintergrund

In Ländern mit hohem Einkommen wird ein großer Teil der Kinder unter fünf Jahren in beträchtlichem Umfang von anderen Personen als den Eltern betreut. Kindertageseinrichtungen können die Entwicklung von Kindern und die wirtschaftliche Situation der Eltern beeinflussen.

Studienmerkmale

Wir schlossen Studien ein, die die Wirkungen der Betreuung in Kindertageseinrichtungen auf Kinder unter fünf Jahren in Ländern mit hohem Einkommen untersuchten. Um die Wirkung der Tagesbetreuung zu isolieren, schlossen wir Maßnahmen aus, bei denen zusätzlich medizinische, psychologische oder nicht kindorientierte weitere Maßnahmen zum Einsatz kamen. Durch elektronische Suchen fanden wir 34.890 Quellenangaben und prüften, ob wir sie in die Studie einschließen konnten. Nur eine Studie (120 Familien, 143 Kinder) aus London, England, erfüllte alle Einschlusskriterien und wurde in diesen Review eingeschlossen. Die untersuchte Evidenz ist auf dem Stand von April 2014.

Wichtige Ergebnisse

Gegenwärtig gibt es sehr eingeschränkte Evidenz zur Wirkung der Betreuung in Kindertageseinrichtungen auf die kognitive und psychosoziale Entwicklung von Kindern, die elterliche Erwerbstätigkeit bzw. das Haushaltseinkommen oder auf langfristige Endpunkte für die Kinder.

Qualität der Evidenz

Nur eine randomisierte kontrollierte Studie (RCT) wurde in diesen Review eingeschlossen. Darüber hinaus kümmerte sich ein großer Teil der Familien in der Gruppe, die keine Maßnahme erhielt, eigenständig um eine Tagesbetreuung. Die Qualität der Evidenz in dieser Studie ist sehr gering. Die Ergebnisse müssen daher mit Vorsicht interpretiert werden. Zwar ermöglichen RCTs keine schlüssige Beurteilung der Rolle der Betreuung in Kindertageseinrichtungen bei der Entwicklung von Kindern und der wirtschaftlichen Situation der Eltern, doch dies bedeutet nicht, dass solche Einrichtungen in Ländern mit hohem Einkommen nicht wichtig sind. Es besteht ein beträchtlicher Bedarf an Wirksamkeitsstudien zur Betreuung in Kindertageseinrichtungen ohne Ko-Interventionen.

Dieser Review ist eng mit einem zweiten Review verknüpft; für Forscher und Praktiker ist möglicherweise auch die Evidenz aus dem Review zu Ländern mit geringem und mittlerem Einkommen (Brown 2014 ) von Interesse.

Übersetzung: 

S. Schmidt-Wussow, Koordination durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.