Die Wirkung von Rosuvastatin auf Cholesterol

Rosuvastatin (Crestor) ist eines der wirkungsvollsten Statine und wird derzeit häufig verschrieben. Deswegen ist es wichtig zu wissen, inwiefern Rosuvastatin Cholesterol senken kann. Wir suchten nach Evidenz aus allen Studien mit einer Dauer von drei bis 12 Wochen, die die Wirkung von Rosuvastatin auf Cholesterol berichten. Wir fanden 108 Studien, die insgesamt 19.596 Teilnehmer einschlossen. Ein informeller Vergleich mit Atorvastatin zeigt, dass dreifach niedrigere Dosen von Rosuvastatin nötig sind um Cholesterol um die gleiche Menge zu senken. Dieser Review kann nicht verwendet werden, um Schäden von Rosuvastatin zu beurteilen, weil die Dauer der Studien gering und das Risiko für Bias hoch ist; unerwünschte Wirkungen, die zur Bewertung von Schäden verwendet werden konnten, wurden nur in 10 von 18 Studien berichtet.

Übersetzung: 

K. Kunzweiler und I. Töws, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.