Anti-TNF-Wirkstoffe für die Behandlung der Psoriasis beim Kind

Hintergrund

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die in jedem Lebensalter auftreten kann. Schätzungen zufolge leiden in den USA und Europa 4 % aller Kinder mit Hauterkrankungen unter Psoriasis. In den meisten Fällen verläuft die Erkrankung mild und kann mit Cremes behandelt werden. Ein kleiner Prozentsatz von Kindern leidet jedoch unter einer mittelschweren bis schweren Form, die den Einsatz von Medikamenten wie Ciclosporin oder Methotrexat erfordert, und bei einigen Patienten sind Injektionen mit neueren biologischen Wirkstoffen wie Anti-TNF-(Tumornekrosefaktor-)Medikamenten erforderlich. Anti-TNF-Medikamente (darunter Etanercept, Infliximab und Adalimumab) sollen die Entzündung im Körper verringern, die durch den Tumornekrosefaktor verursacht wird.

Fragestellung

Sind Anti-TNF-Medikamente wie Etanercept, Infliximab und Adalimumab sicher und wirksam in der Behandlung mittelschwerer bis schwerer Psoriasis bei Kindern unter 18 Jahren?

Studienmerkmale

Wir suchten nach allen randomisierten kontrollierten Studien (RCTs), die die Wirkung und Sicherheit von Anti-TNF-Wirkstoffen in der Behandlung von chronischer Plaque-Psoriasis bei Patienten unter 18 Jahren bewerten. Dazu durchsuchten wir Datenbanken bis zum Juli 2015. Nur eine Studie mit 211 Teilnehmern, in der ein Anti-TNF-Wirkstoff (Etanercept) untersucht wurde, entsprach den Einschlusskriterien. Die Studie wurde in drei Phasen durchgeführt: einer 12-wöchigen randomisierten doppelblinden placebokontrollierten Phase, einer 24-wöchigen offenen Studienphase und einer 12-wöchigen Phase mit randomisiertem doppelblindem Absetzen-Wiederaufnahme-Aufbau.

Hauptergebnisse

Die Evidenz dieser einzigen eingeschlossenen Studie zeigt, dass Etanercept bis zur 12. Behandlungswoche im Vergleich mit dem Placebo das Ausmaß der Psoriasis bei Kindern verringerte. Zwar wurde von einigen unerwünschten Ereignissen berichtet, jedoch wurden sie ohne nachfolgende Probleme gelöst. Wir fanden in der eingeschlossenen Studie keine Evidenz zu langfristigen Nebenwirkungen dieses Arzneistoffs.

Qualität der Evidenz

Zwar lieferte diese eine RCT Evidenz von hoher Qualität gemäß standardisierten Kriterien wie dem Physician's Global Assessment und allen PASI-Scores (75, 90 und 50; PASI = Psoriasis Area and Severity Index) und zudem auch Evidenz von moderater Qualität für die Endpunkte der Lebensqualität. Wir fanden aber keine weiteren randomisierten Studien, in denen entweder Etanercept bewertet oder andere Anti-TNF-Wirkstoffe verglichen wurden. Dies zeigt deutlich den Bedarf an weiteren gut konzipierten randomisierten Studien zum Einsatz von biologischen Therapien bei Kindern und Jugendlichen mit Psoriasis. Derzeit laufen mehrere Studien, die noch nicht abgeschlossen oder veröffentlicht sind. Es ist geplant, die Ergebnisse dieser Studien in zukünftige Aktualisierungen dieses Reviews mit aufzunehmen.

Übersetzung: 

S. Schmidt-Wussow, freigegeben durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.