Antioxidantien zur Prävention und Reduktion von Muskelkater nach dem Sport

Hintergrund und Ziele des Reviews

Muskelkater tritt typischerweise nach intensivem oder ungewohntem Training auf. Er erreicht seinen Höhepunkt zwischen 24 und 72 Stunden nach dem ersten Trainingsdurchgang. Viele Menschen nehmen nahrungsergänzende Antioxidantien wie Vitamin C und/oder E oder antioxidantienreiche Nahrungsmittel wie Sauerkirsch- oder Granatapfelsaft vor und nach dem Training zu sich, in der Hoffnung, dass diese Muskelkater nach dem Sport vorbeugen oder lindern.

Suchergebnisse

Wir durchsuchten medizinische Datenbanken bis Februar 2017 nach Studien, die eine Nahrungsergänzung mit Antioxidantien mit Kontrollinterventionen wie Placebo (Scheintablette oder –getränk ohne Antioxidantien) oder keiner Behandlung verglichen. Wir fanden 50 Studien, die alle eine Nahrungsergänzung mit Antioxidantien mit Placebo verglichen. Diese berichten Ergebnisse von insgesamt 1089 Teilnehmern, von denen fast 9 von 10 männlich waren. Die Altersspanne der Teilnehmer lag zwischen 16 und 55 Jahren, und ihr Trainingsstatus variierte von bewegungsarm bis zu mäßig trainiert. Die Studien unterschieden sich stark in Art und Dosierung des nahrungsergänzenden Antioxidans und der Art des Trainings, das den Muskelkater hervorrief. Alle Studien nutzten eine Antioxidantiendosis, die höher war als die empfohlene Tagesmenge.

Hauptergebnisse

Es gibt Evidenz dafür, dass hochdosierte Nahrungsergänzung mit Antioxidantien bis zu 6 Stunden nach dem Sport und nach 24, 48 und 72 Stunden den Muskelkater etwas reduzieren könnte, nicht aber nach 96 Stunden. Jedoch waren diese Verminderungen so klein, dass sie wahrscheinlich keinen Unterschied machen. Keine der Studien berichtete von Endpunkten bezüglich subjektiver Erholung, wie beispielsweise die Rückkehr zu vorausgegangenen Aktivitäten ohne Symptomatik.

Nur neun Studien berichteten über unerwünschte Wirkungen und in nur zwei dieser Studien traten unerwünschte Wirkungen auf. Alle sechs Teilnehmer in der Antioxidantiengruppe einer Studie hatten Durchfall und vier von ihnen hatten außerdem leichte Verdauungsstörungen. Dies sind bekannte Nebenwirkungen des in dieser Studie benutzten Antioxidans. Einer von 26 Teilnehmern in einer zweiten Studie hatte leichte Magen-Darm-Verstimmungen.

Qualität der Evidenz

Wir bewerteten die Qualität der Evidenz bei Muskelkater als moderat bis niedrig. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die Mehrzahl der Studien Aspekte enthielt, die die Verlässlichkeit der Ergebnisse beeinflusst haben könnten und in einigen Fällen auf die Variabilität der Studienergebnisse. Dies bedeutet, dass Ungewissheit über die Ergebnisse besteht und weitere Forschung möglicherweise Evidenz liefern könnte, die unsere Schlussfolgerungen verändern könnte.

Schlussfolgerungen der Autoren

Nahrungsergänzende Antioxidantien scheinen Muskelkater weder frühzeitig noch nach ein, zwei, drei oder vier Tagen nach dem Sport zu reduzieren.

Übersetzung: 

A. Saborowski, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.