Schulungen und unterstützende Programme für Freiwillige in der Palliativversorgung in Gemeindesettings

Der Einsatz von Freiwilligen in der Palliativversorgung in Gemeindediensten kann das Angebot an Aktivitäten erweitern, um Menschen mit einer unheilbaren Krankheit zu unterstützen. Es ist wahrscheinlich, dass die Arten von Schulung und Unterstützung für Freiwillige sowohl deren Wirksamkeit beeinflussen, als auch die Qualität der angebotenen Versorgung für die Menschen, die palliative Pflege benötigen und für ihre Familien. Schulung und Unterstützung könnten jedoch auch Kosten für die Organisationen der Palliativversorgung bedeuten.  

Das Ziel dieses Reviews war die Untersuchung der Wirkung von Schulungs- und Unterstützungsstrategien für Freiwillige der Palliativversorgung auf die Menschen, die palliative Pflege benötigen, auf deren Familien, auf die Freiwilligen selbst und auf die Qualität der Leistungen. Trotzt einer umfangreichen Suche haben wir keine Studien gefunden, die wir einschließen konnten. Forschung zum Einfluss von Schulung und Unterstützung für Freiwillige der Palliativversorgung auf Patienten, deren Familien, die Freiwilligen und die Leistungen der Palliativversorgung ist nötig.

Übersetzung: 

I. Nolle, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.