Der Zeitpunkt zur Einatmung von Dornase alfa bei Menschen mit Mukoviszidose

Fragestellung

Es sollte die Auswirkung des Zeitpunkts der Einatmung (Inhalation) von Dornase alfa auf die Wirksamkeit bei Menschen mit Mukoviszidose (in Bezug auf Techniken zur Atemwegsbefreiung oder Tageszeit) untersucht werden. Dies ist eine Aktualisierung eines bereits veröffentlichten Cochrane-Reviews.

Hintergrund

Das Enzym Dornase alfa einzuatmen, verringert die Klebrigkeit des Auswurfes und bewirkt eine Verbesserung der klinischen Endpunkte bei Menschen mit Mukoviszidose (zystischer Fibrose). Es ist nicht sicher, ob es besser ist, Dornase alfa vor oder nach der Befreiung der Atemwege durch Physiotherapie einzuatmen. Ebenfalls ist nicht klar, ob es besser morgens oder abends eingeatmet werden sollte.

Datum der Suche

Die Evidenz ist auf dem Stand vom: 6. Juni 2018.

Studienmerkmale

Wir schlossen fünf Studien mit insgesamt 122 Teilnehmern ein. In diesen Studien lag die Dauer der Behandlung zwischen zwei bis acht Wochen.

Hauptergebnisse

Vier der Studien verglichen die Einatmung vor und nach der Befreiung der Atemwege. Insgesamt zeigte sich kein Unterschied in Bezug auf die klinischen Endpunkte. Bei Kindern mit gut erhaltener Lungenfunktion war die Einatmung von Dornase alfa nach Einsatz von Techniken zur Atemwegsbefreiung jedoch besser für die Funktion der kleinen Atemwege. Es hatte jedoch keinen Einfluss auf die Lebensqualität oder andere Endpunkte. In der verbleibenden Studie hatte die Einatmung morgens im Vergleich zu abends keinen Einfluss auf die Lungenfunktion oder Symptome. Daher kann für viele Menschen mit Mukoviszidose der Zeitpunkt der Einatmung von Dornase alfa (vor oder nach Atemwegsbefreiung oder Tageszeit) nach praktischen Gründen oder persönlichen Vorlieben gewählt werden.

Qualität der Evidenz

Bis auf eine Studie, die nur als wissenschaftliche Zusammenfassung (Abstract) veröffentlicht wurde, war die Qualität der Evidenz niedrig bis sehr niedrig. Dies ist auf Probleme im Zusammenhang mit der Gruppenzuordnung, der Verblindung, einer unvollständigen Berichterstattung von Endpunktdaten und einer eingeschränkten Altersspanne der Teilnehmer zurückzuführen.

Übersetzung: 

A. Wenzel, freigegeben durch Cochrane Deutschland

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.