G. lucidum (Reishi-Pilz, Glänzender Lackporling) zur Krebsbehandlung

Jedes Jahr wird bei einer steigenden Zahl von Menschen Krebs diagnostiziert. In manchen Ländern sind bestimmte bösartige Tumore eine der Haupttodesursachen. Menschen mit der Diagnose Krebs möchten alles ihnen nur Mögliche tun, um die Krankheit zu bekämpfen, ihre Symptome zu lindern und mit den Nebenwirkungen der Strahlen-/Chemotherapie fertig zu werden. Viele von ihnen wenden sich der Komplementär- und Alternativmedizin zu. G. lucidum -Extrakt ist ein medizinisches Heilmittel, das in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) häufig gegen diese Krankheit eingesetzt wird. Gewöhnlich wird es als Ergänzung zur Unterstützung des Immunsystems während einer Krebstherapie empfohlen. Jüngste Laborforschung und präklinische Studien zu G. lucidum ergaben vielversprechende Ergebnisse in Bezug auf dessen Antitumorwirkung. Allerdings liegt nur spärliche klinische Evidenz zu seiner Wirksamkeit vor, und es wäre ein systematischer Review erforderlich, um Verbrauchern von Gesundheitsprodukten umfassende Informationen zu geben.

Für den Review konnten wir fünf einschlägige randomisierte kontrollierte Studien finden und einschließen. Insgesamt wurden 373 Personen analysiert. Um die verfügbaren Daten aus einzelnen Studien zusammenzuführen, wurde eine Metaanalyse durchgeführt. Aus den Ergebnissen ergab sich, dass Patienten, die G. lucidum -Extrakt im Rahmen ihrer Anti-Krebs-Diät verwendeten, mit 1,27-fach höherer Wahrscheinlichkeit auf Chemotherapie oder Strahlentherapie ansprachen, als Patienten ohne diesen Extrakt. Allerdings konnten die Daten keine signifikante Wirkung zur Tumorschrumpfung nachweisen, wenn nur mit G. lucidum therapiert wurde. Darüber hinaus konnte G. lucidum die Immunantwort des Wirtes stimulieren, indem der Anteil an CD3, CD4 und CD8 T-Lymphozyten jeweils erheblich erhöht wurde. Die NK-Zellaktivität (Aktivität der natürlichen Killerzellen), die als Indikator für die Verteidigung des Körpers gegen Tumorzellen gilt, war geringfügig erhöht. Patienten der G. lucidum G. lucidum -Gruppe hatten nach der Behandlung eine vergleichsweise etwas bessere Lebensqualität als Patienten der Kontrollgruppe. Es gab einzelne Fälle von leichten Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schlaflosigkeit, die auf die Behandlung mit G. lucidum -Extrakt zurückzuführen waren.

Die Ergebnisse aus diesem systematischen Review sind mit Einschränkungen zu betrachten. Erstens waren die berücksichtigten Studien meist klein, und es gab Bedenken zur methodischen Qualität einzelner Studien. Zweitens gehörten alle Teilnehmer an den einzelnen Studien der chinesischen Bevölkerung an. Diese beiden Faktoren beeinträchtigen erheblich die Robustheit und Übertragbarkeit der Ergebnisse.

Übersetzung: 

B. Bayerlein, freigegeben durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.