Primäre Kryotherapie bei lokalisiertem oder lokal fortgeschrittenem Prostatakarzinom

Fragestellung

Wie verhält sich das Einfrieren der Prostata (Kryotherapie) im Vergleich zu anderen Behandlungen bei Männern mit Prostatakrebs, die keine vorangegangene Therapie erhalten hatten?

Hintergrund

Prostatakrebs wird häufig durch Operationen oder Bestrahlung behandelt, wenn sich der Krebs noch nicht auf andere Organe ausgebreitet hat. Diese Behandlungen können schwere Nebenwirkungen auslösen. Das Einfrieren der Prostata ist eine weitere Möglichkeit zur Behandlung von Prostatakrebs. Dies kann entweder durch das Einfrieren der gesamten Prostata (Kryotherapie der gesamten Drüse) oder nur des Teils der Prostata, in der sich der Krebs hauptsächlich befindet (fokale Kryotherapie), erfolgen. Wir verstehen bisher nicht gut, wie sich das Einfrieren der Prostata im Vergleich zu anderen Behandlungen verhält.

Studienmerkmale

Wir durchsuchten die medizinische Literatur für Evidenz aus Studien bis zum 6. März 2018. Wir fanden zwei randomisierte Studien, die das Einfrieren der gesamten Prostata mit einer strahlentherapeutischen Behandlung verglichen. Diese Studien umfassten 307 zufällig zugeteilte Männern mit Prostatakrebs (154 Männer unterzogen sich einer Kryotherapie, 153 Männer einer Bestrahlung). Ihr Durchschnittsalter lag bei etwa 70 Jahren. Diese Studien begleiteten die Männer für eine Dauer von acht bis neun Jahren nach der Behandlung. Wir fanden keine Studien, die das Einfrieren der Prostata mit einer Operation verglichen. Außerdem fanden wir keine randomisierten Studien, die das Einfrieren von Teilen der Prostata (fokale Kryotherapie) mit Bestrahlung, Operationen oder keiner stattgefundenen Therapie verglichen.

Hauptergebnisse

Wir sind unsicher über die Auswirkungen des Einfrierens der gesamten Prostata im Vergleich zu Bestrahlung in Bezug auf die Zeit bis zum Tod durch Prostatakrebs, die Lebensqualität bezüglich Harnwege, Darm und Sexualfunktionen sowie ernstzunehmende unerwünschte Reaktionen auf die Behandlung.

Qualität der Evidenz

Die Qualität der Evidenz war für alle Endpunkte sehr niedrig, was bedeutet, dass die tatsächlichen Auswirkungen der Kryotherapie der vollständigen Prostata sehr von den Ergebnissen in diesem Review abweichen könnten. Weitere Forschung wird die gefundenen Ergebnisse sehr wahrscheinlich ändern.

Übersetzung: 

M. Seel, freigegeben durch Cochrane Deutschland

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.