Das "WHO Sichere Gemeinden" Modell zur Verhinderung von Verletzung in gesamten Populationen

Im Manifest der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Sichere Gemeinden heißt es, dass "alle Menschen das gleiche Recht auf Gesundheit und Sicherheit haben." Der Schwerpunkt des Konzeptes für sichere Gemeinden liegt auf Zusammenarbeit, Partnerschaft und Aufbau von Kapazitäten in den Gemeinden, um die Inzidenz von Verletzung zu vermindern und verletzungsminderndes Verhalten zu fördern. Rund 150 Gemeinden weltweit wurden als "Sichere Gemeinden" bezeichnet, in so unterschiedlichen Ländern wie Schweden, Australien, China, Südafrika und der Tschechischen Republik. Programme visieren besonders gefährdete Gruppen oder Umgebungen an und fördern die Sicherheit für gefährdete Gruppen. Sie reichen von der Förderung von Fahrradhelmen in Schweden bis hin zu Anti-Gewalt-Programmen in Südafrika, Verkehrssicherheitsinitiativen in Südkorea und Programmen zur Verhinderung der Verletzung von indigenen Gemeinden in Neuseeland.

Die Review-Autoren identifizierten, dass nur 21 der sicheren Gemeinden Gegenstand kontrollierter Beurteilungen mit dem Endpunkt Verletzung waren. Diese Gemeinden stammen von zwei geographischen Regionen: den europäischen Ländern Österreich, Schweden und Norwegen und den pazifischen Nationen Australien und Neuseeland, beide mit relativem wirtschaftlichen Wohlstand, höheren Gesundheitsstandards und niedrigeren Verletzungsraten im Vergleich zu vielen anderen Teilen der Welt. Obwohl für manche Gemeinden positive Verminderungen der Verletzungsrate berichtet wurden, variierten die Gesamtergebnisse erheblich und geben insgesamt keine klare Antwort auf die Frage, ob die Annahme des Modells der sicheren Gemeinden zu einer signifikanten Verminderung an Verletzungen führt. Eingeschränkte Informationen sind verfügbar darüber, wie die Programme umgesetzt wurden, über ihren Einfluss auf Risikofaktoren für Verletzungen und Nachhaltigkeit. Es waren auch erhebliche methodische Einschränkungen mit den meisten der eingeschlossenen Beurteilungen assoziiert. Es waren keine Beurteilungen von anderen Teilen der Welt verfügbar, insbesondere von denen mit niedrigeren wirtschaftlichen - und Gesundheitsstandards.

Übersetzung: 

C. Zollbrecht, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.