Kurzzeitpflege für Menschen mit Demenz und ihre Pflegenden

Fragestellung

Der Review möchte herausfinden, ob Kurzzeitpflege die Belastung und den Stress von Pflegenden verringern kann und den Zeitraum, den Personen mit Demenz zu Hause leben können, verlängern kann.

Hintergrund

Die Pflege von Menschen mit Demenz kann emotional und körperlich anspruchsvoll sein. Kurzzeitpflege beinhaltet Interventionen jeglicher Art, die Ruhepausen und Entlastung für Pflegende ermöglichen. Es ist jedoch nicht klar, welche positive oder negative Wirkung eine solche Pflege für sie oder für die Menschen mit Demenz hat.

Studienmerkmale

Vier Studien mit insgesamt 753 Teilnehmern wurden in diesen Review eingeschlossen. Drei Studien verglichen Kurzzeitpflege mit keiner Kurzzeitpflege und eine Studie verglich Kurzzeitpflege mit Polaritätstherapie, eine Form der Berührungstherapie. Alle Studien schlossen Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen ein. Es war nicht möglich die Ergebnisse der Studien zu poolen, weil nur sehr wenige Studien vorlagen und die Messung der Endpunkte auf unterschiedliche Weise durchgeführt wurde. Alle Studien berichteten Endpunkte für die Pflegenden, aber nur eine Studie berichtete Endpunkte für die Menschen mit Demenz.

Hauptergebnisse

Die drei Studien, die Kurzzeitpflege mit keiner Kurzzeitpflege verglichen, konnten keine Evidenz für einen Nutzen von Kurzzeitpflege für Menschen mit Demenz oder ihre Pflegenden finden. Die Rate der Heimeinweisungen und die Belastung der Pflegenden wurden nicht verbessert. Die Studie, die Kurzzeitpflege mit Polaritätstherapie verglich, fand, dass Polaritätstherapie den wahrgenommenen Stress der pflegenden Angehörigen reduzierte, allerdings zeigten sich keine Unterschiede zwischen Polaritätstherapie und Kurzzeitpflege für andere Maße von psychischer Gesundheit und andere Endpunkte bezüglich der Pflegenden.

Qualität der Evidenz

Eine Reihe von methodischen Problemen wurde in den verfügbaren Studien identifiziert. Eine Studie berichtete keine analysierbaren Daten, die verbleibenden drei Studien waren sehr klein und hatten nur eine sehr kurze Studiendauer.  Weitere methodisch aussagekräftige Studien sind nötig, bevor eindeutige Schlussfolgerungen gezogen werden können.

Übersetzung: 

D. Paulicke, R. Möhler, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.