Orale pflanzliche Therapien zur Behandlung von Arthrose

Hintergrund: Was ist Arthrose und was ist eine pflanzliche Therapie?

Arthrose ist eine Erkrankung der Gelenke (gewöhnlich der Knie-, Hüft- und Handgelenke). Wenn sich der Knorpel in den Gelenken zurückbildet, wächst der Knochen, um zu versuchen diesen Schaden zu reparieren. Anstatt die Lage zu verbessern, wächst der Knochen jedoch nicht wie gewöhnlich und macht die Lage noch schlimmer. Beispielsweise kann sich der Knochen verformen, was zu Schmerzen im Gelenk führt und Bewegungsabläufe einschränkt. Arthrose kann die körperliche Funktion, vor allem die Fähigkeit, die Gelenke zu nutzen, beeinträchtigen.

Als pflanzliche Arzneimittel gelten gebrauchsfertige und gekennzeichnete Produkte, die als aktive Bestandteile ober- oder unterirdische Pflanzenteile oder andere pflanzliche Materialien oder Kombinationen davon, entweder in rohem Zustand oder als Pflanzenpräparat (zum Beispiel Extrakte, Öle, Tinkturen) enthalten.

Studienmerkmale

Diese Zusammenfassung einer Aktualisierung eines Cochrane Reviews präsentiert, was wir zur Forschung über die Wirkungen von pflanzlichen Therapien, die von Personen mit Arthrose oral eingenommen werden, wissen. Nach der Suche nach allen relevanten Studien bis August 2013 schlossen wir 45 neue Studien seit dem letzten Review ein. Damit hatten wir insgesamt 49 Studien (zu 33 pflanzlichen Interventionen) mit 5980 Teilnehmern, von denen die meisten milde bis moderate Symptome von Arthrose in den Knien oder der Hüfte hatten. Dreiunddreißig verschiedene pflanzliche Arzneimittel wurden mit Placebo oder aktiven Interventionskontrollen verglichen und viele Vergleiche gingen nur auf Einzelstudien zurück. Daher haben wir uns bei den hier berichteten Ergebnissen auf mehrere Studien zu Boswellia serrata (eine Pflanze) und Avocado-Soja (ASU)-Präparate (Kombination zweier Pflanzen) beschränkt .

Hauptergebnisse

Boswellia serrata

Schmerz auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten (niedrige Werte bedeuten geringeren Schmerz):

- Personen, die 100 mg von angereichertem Boswellia serrata Extrakt zu sich nahmen, stuften ihren Schmerz nach 90 Tagen, verglichen mit Placebo, um 17 Punkte geringer ein (zwischen 8 und 26 Punkten niedriger) (17% absolute Verbesserung);

- Personen, die 100 mg von angereichertem Boswellia serrata Extrakt zu sich nahmen, stuften ihren Schmerz mit 23 Punkten ein;

- Personen, die ein Placebo verabreicht bekamen, stuften ihren Schmerz mit 40 Punkten ein.

Körperliche Funktion auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten (niedrige Werte bedeuten bessere körperliche Funktion):

- Personen, die 100 mg von angereichertem Boswellia serrata Extrakt zu sich nahmen, stuften ihre körperliche Funktion nach 90 Tagen, verglichen mit Placebo, um 8 Punkte besser ein (zwischen 2 und 14 Punkten besser) auf einer 100 Punkte Skala (8% absolute Verbesserung);

- Personen, die 100 mg von angereichertem Boswellia serrata Extrakt zu sich nahmen, stuften ihre körperliche Funktion mit 25 Punkten ein;

- Personen, die Placebo bekamen, stuften ihre körperliche Funktion mit 33 Punkten ein.

Avocado-Soja (Avocado/Sojabohnen unverseifbar, ASU)-Präparat Piascledine®

Schmerz auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten (niedrige Werte bedeuten geringeren Schmerz):

- Personen, die 300 mg ASU zu sich nahmen, stuften ihren Schmerz nach 3 bis 12 Monaten, verglichen mit Placebo, um 8 Punkte geringer ein (zwischen 1 und 16 Punkten niedriger) auf einer 100 Punkte Skala (8% absolute Verbesserung);

- Personen, die 300 mg ASU zu sich nahmen, stuften ihren Schmerz mit 33 Punkten ein;

- Personen, die Placebo bekamen, stuften ihren Schmerz mit 41 Punkten ein.

Körperliche Funktion auf einer Skala von 0 bis 100 mm (niedrige Werte bedeuten bessere körperliche Funktion):

- Personen, die 300 mg ASU zu sich nahmen, stuften ihre körperliche Funktion nach 3 bis 12 Monaten, verglichen mit Placebo, um 7 mm besser ein (zwischen 2 und 12 mm besser) auf einer 100 mm Skala (7% absolute Verbesserung);

- Personen, die 300 mg ASU zu sich nahmen, stuften ihre körperliche Funktion mit 40 mm ein;

- Personen, die Placebo bekamen, stuften ihre körperliche Funktion mit 47 mm ein.

Qualität der Evidenz

Es gibt Evidenz von moderater Qualität, dass bei Personen mit Arthrose Boswellia serrata die Schmerzen und körperlichen Funktionen leicht verbessert hat. Weitere Forschung könnte diese Einschätzungen verändern.

Es gibt Evidenz von moderater Qualität, dass Avocado-Soja (ASU)-Präparate Schmerzen und körperliche Funktion wahrscheinlich leicht verbessert haben, den Gelenkspalt aber möglicherweise nicht erhalten können. Weitere Forschung könnte diese Einschätzungen verändern.

Wir sind unsicher, ob andere oral eingenommene pflanzliche Arzneimittel Arthrose-bedingte Schmerzen oder körperliche Funktion oder das Fortschreiten von Gelenkstrukturschädigung verlangsamen, da die verfügbare Evidenz auf einzelne Studien oder auf Studien, die nicht gepoolt werden können, beschränkt ist und einige dieser Studien von niedriger oder sehr niedriger Qualität sind. Die Lebensqualität wurde nicht gemessen.

Pflanzliche Therapien könnten Nebenwirkungen verursachen, wir sind jedoch unsicher, ob für sie ein erhöhtes Risiko besteht.

Übersetzung: 

A. Wenzel, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.