Geplante stationäre Versorgung (Stroke Unit)

Diese Übersetzung ist nicht mehr aktuell. Bitte klicken Sie hier, um die neueste englische Version dieses Reviews zu sehen.

Geplante Versorgung in der Stroke Unit wird im Krankenhaus als eine Form der Versorgung von Pflegenden, Ärzten und Therapeuten angeboten, die auf Schlaganfall-Patienten spezialisiert sind und als koordiniertes Team arbeiten. Dieser Review über 28 Studien schließt 5855 Teilnehmer ein und zeigte, dass Patienten, die diese Versorgung erhalten, mit einer größeren Wahrscheinlichkeit ihren Schlaganfall überleben, nach Hause zurückkehren und unabhängig von anderen für sich selbst sorgen können. Es wurde eine Vielzahl verschiedener Arten von Stroke Units entwickelt. Die besten Ergebnisse scheinen von den Stroke Units zu kommen, die sich auf einer eigenen Station befinden.

Übersetzung: 

B. Hucke, C. Meiling, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.