Kortikosteroide verglichen mit Plazebo und nichtsteriodalen Antirheumatika (NSAR) bei rheumatoider Arthritis

Niedrigdosierte Kortikosteroide verglichen mit Plazebo und nichtsteriodalen Antirheumatika (NSAR) für Patienten mit rheumatoider Arthritis

Kortikosteroide sind Medikamente, die entzündungshemmend wirken können und in hoher Dosierung die Beschwerden einer rheumatoiden Arthritis deutlich lindern. Wegen ihren schweren Nebenwirkungen bei längerer Einnahme werden sie jedoch nur zeitweise angewendet. Dieser Review fand, dass niedrigdosierte Kortikosteroide sehr wirksam sind. Sie sind wirksamer als die üblichen Medikamente gegen Arthritis, wie nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR). Das Risiko für Schäden, vor allem von Brüchen und Infektionen, muss berücksichtigt werden.

Übersetzung: 

Koordination durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.