Familientherapie für Asthma bei Kindern

Psychologische Faktoren können unter Umständen einen Einfluss auf kindliches Asthma oder seinen Schweregrad haben. Kinder in problemreichen Familien haben manchmal auch schweres Asthma. Daher wurde auch Familientherapie versucht. Man versucht dabei, die in der Familie liegenden Probleme zu lösen, die dem Kind Stress verursachen und in der Folge das Asthma verschlimmern könnten. Diese Übersichtsarbeit zeigt, dass es Evidenz aus zwei Studien gibt, dass Familientherapie (zusätzlich zu einer normalen Behandlung des Asthmas) dazu beitragen kann, die Asthmabeschwerden eines Kindes zu lindern; allerdings müssen diese Hinweise noch durch mehr Forschung belegt werden.

Übersetzung: 

Koordination durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.