Cyclosporin (Medikament, das zur Vorbeugung einer Organabstoßung nach einer Transplantation verwendet wird) als steroidsparendes Medikament bei stabilem Asthma

Einige Patienten mit Asthma müssen Kortikosteroide einnehmen, um ihr Asthma zu kontrollieren. Kortikosteroide tragen bei Asthma zur Besserung der entzündlichen Reaktion und Schwellung der Schleimhäute in den Atemwegen bei. Da die langfristige Einnahme von Kortikosteroiden schwere unerwünschte Wirkungen haben kann, versucht man Wege zu finden, mit weniger Kortikosteroiden auszukommen. Cyclosporin ist das Medikament, das nach einer Transplantation zur Verhinderung einer Organabstoßung verabreicht wird. Es kann bei anderen Erkrankungen, die mit einer entzündlichen Reaktion einhergehen (wie Arthritis), verwendet werden. Diese Übersichtsarbeit zeigt, dass Cyclosporin die Asthmabeschwerden geringfügig bessert, jedoch dabei wesentliche unerwünschte Nebenwirkungen aufweist.

Übersetzung: 

Koordination durch Cochrane Schweiz

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.