Informationen über die Diagnose und den Verlauf von Schizophrenie mitteilen: Evidenz aus gut geplanten klinischen Studien

Hintergrund

Fachpersonen im Gesundheitswesen sind verpflichtet, ihren Patienten Informationen in einer Weise mitzuteilen, die verständlich ist - vor allem, wenn die Krankheit schwer und lebensverändernd ist. Schizophrenie und ähnliche, verwandte Erkrankungen sind schwere psychische Erkrankungen, die langfristige, einschneidende Auswirkungen auf das Leben sowohl von Patienten als auch ihrer Betreuungspersonen haben können. Die Art und Weise wie man einer Person mitteilt, dass sie eine schwere Krankheit hat und was das für sie bedeutet, kann beeinflussen, wie sie ihre Diagnose und den Behandlungsplan annimmt. Dies kann letztendlich ihre Genesung und die langfristigen Aussichten beeinflussen. Im Moment gibt es keine Informationen oder Evidenz darüber, wie man am besten eine Diagnose von Schizophrenie mitteilt.

Suche nach Evidenz

Im Juni 2015 und Juni 2016, suchten wir in der medizinischen Literatur und im Spezialregister der Cochrane Schizophrenia Group mithilfe entsprechender Suchbegriffe, um alle Studien zu finden, die eine Methode untersuchten, die Fachpersonen im Gesundheitswesen Hilfestellung bei der Mitteilung der Diagnose von Schizophrenie gab. Wir suchten speziell nach randomisierten kontrollierten Studien, da diese als die beste Methode gelten (Goldstandard), um die Wirkungen von Behandlungen zu messen. Wir fanden 44 Veröffentlichungen und sahen diese durch. Von diesen forderten wir sieben komplette Berichte über Studien an, von denen wir dachten, dass sie relevant sein könnten; letztendlich konnte aber keine dieser Studien in den Review eingeschlossen werden.

Schlussfolgerungen

Derzeit können Fachpersonen im Gesundheitswesen evidenzbasierte Informationen von guter Qualität verwenden, die sie anleiten, wie man die Diagnose einer schweren körperlichen Erkrankungen mitteilt. Allerdings gibt es keine entsprechende Evidenz, wie man die Diagnose einer Schizophrenie mitteilt. Dies ist eine schwerwiegende Wissenslücke, der Beachtung geschenkt werden sollte. Studien auf diesem Gebiet sind notwendig.

Übersetzung: 

H. Kaiser, freigegeben durch Cochrane Deutschland

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.