Gewichtsreduzierende Diäten für Personen mit Bluthochdruck

Bei Menschen mit Bluthochdruck besteht im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein höheres Sterberisiko sowie ein höheres Risiko für Komplikationen, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Übergewichtigen Menschen mit Bluthochdruck werden als Erstmaßnahme häufig diätetische Interventionen zur Reduktion des Körpergewichts empfohlen. Diese Therapie basiert auf dem Zusammenhang zwischen erhöhtem Körpergewicht und erhöhtem Blutdruck. Es ist jedoch unklar, ob eine Gewichtsreduktion zu einer Langzeitwirkung auf den Blutdruck und zu einer Reduktion der unerwünschten Wirkungen des erhöhtem Blutdrucks führt.

Wir schlossen ausschließlich randomisierte, kontrollierte Studien (RCTs) in unseren systematischen Review ein, weil die beschriebenen, offenen Fragen nur anhand von RCTs und anhand eines Vergleichs zwischen Gruppen mit und ohne gewichtsreduzierender Diät beantwortet werden können. Dreißig Artikel zu acht Studien erfüllten die Einschlusskriterien. Die acht eingeschlossenen Studien untersuchten insgesamt 2.100 Teilnehmer mit Bluthochdruck und einem durchschnittlichen Alter zwischen 45 und 66 Jahren. Die durchschnittliche Behandlungsdauer betrug zwischen 6 und 36 Monate. Es lagen nur wenige oder keine Informationen über Todesfälle und Langzeit-Komplikationen vor. Drei der acht Studien deuteten eine Wirkung auf den systolischen und diastolischen Blutdruck an: Eine Gewichtsreduktion führte zu einem geringeren systolischen (um 4,5 mm Hg) und diastolischen Blutdruck (um 3,2 mm Hg). Fünf der acht Studien beschrieben das Körpergewicht: Im Vergleich zur Kontrollgruppe führten die diätetischen Interventionen zu einer Verringerung des Gewichts um 4,0 kg. In den eingeschlossenen Studien waren keine verwertbaren Informationen bezüglich unerwünschter Wirkungen berichtet.

Schlussendlich konnten wir keine Evidenz für die Wirkung gewichtsreduzierender Diäten auf Todesfälle, Langzeit-Komplikationen oder unerwünschte Wirkungen ermitteln. Die Ergebnisse bezüglich des Blutdrucks und des Körpergewichts sollten als unsicher betrachtet werden, weil nicht alle Studien in die Analysen einbezogen wurden.

Übersetzung: 

G. Wenzel, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.