Auswirkungen der Einnahme von zusätzlichem Calcium (außer zur Vorbeugung oder Behandlung von Bluthochdruck) während der Schwangerschaft zur Verbesserung der Gesundheit von Müttern und Kindern.

Es ist bekannt, dass die Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft einen bedeutenden Einfluss auf das Wachstum und die Entwicklung des Fötus hat. In unserem Review verbesserte die regelmäßige Einnahme von zusätzlichen Calciumtabletten während der Schwangerschaft nicht die Anzahl von Frühgeburten oder anderer Säuglingsendpunkten; abgesehen von einem leichten Anstieg des Säuglingsgeburtsgewichts in der Frauengruppe, die eine Calciumergänzung erhielten. Die meisten Studien, die in diesem Review enthalten sind, wurden mit einem geringen Risiko für Bias bewertet und die Evidenz für spezifische Endpunkte wurde mit einer moderaten Qualität eingestuft. Die Einnahme von Calciumpräparaten schien mit keinen offensichtlichen Nebenwirkungen verbunden zu sein. Unser Review umfasst 25 randomisierte kontrollierte Studien, aber nur 23 Studien mit 18.587 Frauen lieferten Daten zu Endpunkten. Der Großteil der Evidenz basiert auf einer geringeren Studienanzahl.

Übersetzung: 

A. Borchard, freigegeben durch Cochrane Schweiz. Unterstützt von Fondation SANA.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.