Vitamin C zur Vorbeugung und Behandlung von Lungenentzündungen

Lungenentzündung ist eine Infektion der Lunge, die meist durch Bakterien und Viren verursacht wird. Die klinische Diagnose ist manchmal schwierig. Lungenentzündung kommt häufiger bei kleinen Kindern und bei älteren Menschen vor. In einkommensschwachen Ländern verursacht sie jährlich zwei Millionen Todesfälle bei kleinen Kindern. In den USA ist sie die häufigste Todesursache durch Infektionen.

Vitamin C wurde in den frühen 1900er Jahren entdeckt. Die Vermutung, dass eine seiner biologischen Funktionen darin bestehen könnte, Infektionen zu vermeiden, wird durch zahlreiche Tierversuche belegt. Wir suchten nach Studien an Menschen und fanden drei Studien mit insgesamt 2335 Teilnehmenden, die untersuchten, ob Vitamin C eine Lungenentzündung in der Bevölkerung verhindert. Zwei dieser präventiven Studien untersuchten Soldaten, während die dritte in den 1940er Jahren Jungen in einem britischen Internat untersuchte. In zwei therapeutischen Studien mit insgesamt 197 Patienten mit Lungenentzündung wurde untersucht, ob Vitamin C für diese Patienten von Vorteil sein könnte. Eine Studie untersuchte Patienten mit Lungenentzündung im Alter von 66 bis 94 Jahren in Großbritannien. Die andere therapeutische Studie wurde in der ehemaligen Sowjetunion durchgeführt. Allerdings wurden hier die sozialen und ernährungsphysiologischen Hintergründe der Patienten nicht beschrieben. In einer Studie mit 37 Verbrennungspatienten wurde die Wirkung von Vitamin C auf die im Krankenhaus erworbene Lungenentzündung untersucht. Wir durchsuchten die Literatur bis April 2013.

Fünf der identifizierten Studien fanden einen präventiven oder therapeutischen Nutzen von Vitamin C zur Behandlung von Lungenentzündung, aber die Studie über die im Krankenhaus erworbene Lungenentzündung zeigte keine Wirkung. Die Qualität der Studien war insgesamt gut. Die fünf Studien mit positiven Ergebnissen wurden jedoch unter so außergewöhnlichen Bedingungen durchgeführt, dass die Ergebnisse nicht auf die allgemeine Bevölkerung übertragen werden sollten. Aus diesem Grund ist mehr Forschung notwendig. Bis dahin kann eine Vitamin C Gabe bei Patienten mit Lungenentzündung mit einem niedrigen Plasma-Vitamin-C-Spiegel sinnvoll sein, da es als sicher gilt und geringe Kosten verursacht. Keine der fünf Studien berichtete über nennenswerte Nebenwirkungen von Vitamin C.

Übersetzung: 

A. Borchard, freigegeben durch Cochrane Schweiz. Unterstützt von Fondation SANA.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.