Computerbasierte Programme („Interactive Health Communication Applications“) für Menschen mit chronischen Erkrankungen

Menschen mit chronischen Erkrankungen haben verschiedene Bedürfnisse und benötigen beispielsweise Informationen über ihre Krankheit und die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten, soziale Unterstützung, Hilfe bei der Entscheidungsfindung und Unterstützung bei angestrebten Verhaltensänderungen, wie Änderungen des Essverhaltens oder des Bewegungsverhaltens. Computerbasierte Programme, die gesundheitsbezogene Informationen mit Unterstützung durch Patienten-Onlinegruppen, Entscheidungshilfen oder Unterstützung bei Verhaltensänderungen kombinieren, könnten eine Möglichkeit darstellen, diesen Bedürfnissen zu entsprechen und den Patienten zu einem besseren Gesundheitszustand zu verhelfen. Dieser Review sollte herausfinden, wie solche Computerprogramme, die auch unter der Bezeichnung „Interactive Health Communication Applications“ (IHCAs, Interaktive Anwendungen für die Gesundheitskommunikation) bekannt sind, bei Menschen mit chronischen Erkrankungen wirken. Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass IHCAs das Wissen, die soziale Unterstützung, das gesundheitsbezogene Verhalten und die klinischen Endpunkte der Anwender verbesserten. Mit recht großer Wahrscheinlichkeit verbessern IHCAs auch die Selbstwirksamkeit der Anwender, d. h. das Vertrauen einer Person in ihre Fähigkeit, eine bestimmte Handlung auszuführen. Es konnte nicht bestimmt werden, ob IHCAs sich auf emotionale und wirtschaftliche Endpunkte auswirken. Die eingeschlossenen Studien untersuchten verschiedene IHCAs mit unterschiedlichen Eigenschaften für eine breite Auswahl an chronischen Erkrankungen. Für mehrere Endpunkte wichen die Ergebnisse untereinander ab; sie sollten daher unter Vorbehalt betrachtet werden. Es sind weitere große Studien von guter Qualität vonnöten, um diese vorläufigen Ergebnisse zu bestätigen, den besten IHCA-Typ sowie die beste Art zu bestimmen, den Patienten IHCAs nahezubringen, und um herauszufinden, wie IHCAs sich auf unterschiedliche Gruppen von Menschen mit chronischen Erkrankungen auswirken.

Übersetzung: 

S. Schmidt-Wussow, Koordination durch Cochrane Schweiz.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.