Musik gegen Schlafstörungen bei Erwachsenen

Fragestellung

Dieser Review hat die Wirkungen des Musikhörens auf Schlafstörungen bei Erwachsenen untersucht, sowie die Bedeutung von Faktoren, die die Wirkung beeinflussen könnten.

Hintergrund

Weltweit haben Millionen von Menschen Schlafstörungen. Menschen können Schwierigkeiten haben einzuschlafen, durchzuschlafen, oder unter schlechter Schlafqualität leiden.

Schlechter Schlaf beeinflusst die körperliche und seelische Gesundheit von Menschen. Die Folgen von schlechtem Schlaf sind kostspielig, sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft. Viele Menschen hören Musik, um ihren Schlaf zu verbessern, aber die Wirkung des Musikhörens ist unklar.

Studienmerkmale

Wir haben elektronische Datenbanken und Musiktherapie-Zeitschriften durchsucht, um relevante Studien zu finden. Wir konnten sechs Studien mit insgesamt 314 Teilnehmern in den Review einschließen. Die Studien verglichen die Wirkung des Musikhörens, allein oder in Kombination mit der Standardversorgung, mit der Standardversorgung allein oder keiner Behandlung. Die Studien untersuchten die Wirkung des täglichen Hörens von aufgenommener Musik, für 25 bis 60 Minuten, über einen Zeitraum von drei Tagen bis zu fünf Wochen. Die Evidenz ist auf dem Stand vom 22. Mai 2015.

Hauptergebnisse

Fünf Studien erfassten die Schlafqualität. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass Musikhören die Schlafqualität verbessern kann. Nur eine Studie berichtete über Daten zu anderen Schlafmerkmalen, einschließlich die Zeit bis zum Einschlafen, die Menge an tatsächlichem Schlaf, die jemand bekommt, und wie häufig Menschen aufwachen. Diese Studie fand keine Hinweise darauf, dass Musikhören diesen Endpunkten nützt. Keine der Studien berichtete über negative Nebenwirkungen, die durch das Musikhören verursacht wurden.

Qualität der Evidenz

Die Qualität der Evidenz der fünf Studien, die die Schlafqualität untersuchten, war moderat. Die Qualität der Evidenz für andere Schlafmerkmale war niedrig. Es wird mehr qualitativ hochwertige Forschung benötigt, um die Wirkung des Musikhörens auf andere Schlafmerkmale über Schlafqualität hinaus zu untersuchen und zu bestimmen, sowie auf relevante Tageszeitmerkmale.

Übersetzung: 

J. Ried, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Teilen / Speichern

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.