Berufliche Rehabilitation um unter Arbeitnehmern mit traumatischen Verletzungen der oberen Extremität die Wiederaufnahme der Erwerbstätigkeit zu verbessern

Was ist das Ziel dieses Reviews?

Die Autoren wollten herausfinden, ob berufliche Rehabilitation Arbeitnehmern bei der Wiederaufnahme der Erwerbstätigkeit hilft, nachdem sie sich ihre Finger, ihre Hand oder ihren Arm verletzt haben.

Hauptergebnisse

Es gibt keine Evidenz aus randomisierten kontrollierten Studien (RCTs) die besagt, dass berufliche Rehabilitation Arbeitnehmern mit Verletzungen der oberen Extremität bei der Wiederaufnahme der Erwerbstätigkeit hilft. Diese Studien werden benötigt und sie sollten nach anerkannten Standards für hochwertige Forschung durchgeführt und berichtet werden. Sie sollten den Inhalt der beruflichen Rehabilitation detailliert beschreiben. Sie sollten auch die Anzahl der Arbeitnehmer berichten, die am Ende der Nachbeobachtung in die Erwerbstätigkeit zurückgekehrt sind oder aber die Zeit, die die Arbeitnehmer brauchten, um die Erwerbstätigkeit wieder aufzunehmen.

Was wurde in diesem Review untersucht?

Arbeitnehmer, die ihre Finger, ihre Hand oder ihren Arm verletzt haben, können oft nicht normal weiterarbeiten. In vielen Ländern verpflichtet das Gesetz Arbeitgeber, verletzte Beschäftigte zu unterstützen, wenn deren Verletzung ihre Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt. Diese Unterstützung wird oft berufliche Rehabilitation genannt. Berufliche Rehabilitation bezieht sich auf Methoden, um behinderten Beschäftigten bei der Rückkehr in die Erwerbstätigkeit zu helfen oder dabei eine neue Beschäftigung zu finden. Die Rückkehr zur Arbeit kann unterstützt werden, indem dem verletzten Arbeitnehmer geholfen wird, diese durch Anpassungen der Arbeitsumgebung oder durch körperliche Übungen besser zu bewältigen. Obwohl all diese Strategien in der Praxis angewendet werden, ist immer noch unklar, welcher Ansatz unter welchen Umständen der beste ist. Dies ist die Aktualisierung eines Cochrane Reviews, der zuvor bereits 2013 veröffentlicht wurde.

Was sind die Hauptergebnisse des Reviews?

Die Autoren untersuchten alle publizierten Forschungsarbeiten bis zum 30.08.2017. Die Autoren wollten nur Studien einschließen, die die Teilnehmer zufällig entweder einer berufliche Rehabilitation oder einer anderen Behandlung zuordneten. Diese Form Forschung durchzuführen, bekannt als RCT, ist die beste Art um sicherzustellen, dass jede gemessene Verbesserung wirklich durch die Behandlung verursacht wurde. Wir fanden keine RCTs, die untersucht hatten, ob berufliche Rehabilitation Arbeitnehmern mit Verletzungen der oberen Extremität bei der Wiederaufnahme der Arbeit helfen kann.

Wie aktuell ist dieser Review?

Die Autoren suchten nach Studien bis zum 30.08.2017.

Übersetzung: 

C. Meiling, R. Oltman, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.