Ein Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit der zwei häufigsten Therapien für Personen mit Multipler Sklerose (MS)

Hintergrund
Dies ist eine aktualisierte Version des Cochrane Review “Beta-Interferone im Vergleich zu Glatirameracetat bei schubförmig remittierender Multipler Sklerose“ (erstmalig veröffentlicht in der Cochrane Library 2014, Ausgabe 7).

Derzeit erfordert die Wahl der Therapie für Personen mit MS eine informierte Diskussion um die Gleichwertigkeit therapeutischer Wirkstoffe. Diese Studie ist wichtig, da es sich um den ersten Bericht handelt, der durch einen direkten Vergleich bewertet, ob zwei Behandlungen, Beta-Interferone (IFNs-beta) und Glatirameracetat (GA), dieselbe Wirkung auf den Krankheitsverlauf besitzen.

Studienmerkmale
Wir durchsuchten medizinische Datenbanken nach Studien, bei denen weder die Teilnehmer noch die Forscher wussten, welche Behandlung verabreicht wurde (randomisierte doppelblinde Studien). Die Wirksamkeit der beiden Therapien wurde im Hinblick auf das Auftreten von Schüben und die Krankheitsprogression betrachtet.

Hauptergebnisse und Qualität der Evidenz
Bis August 2016 fanden wir sechs Studien mit 2.904 Teilnehmern (1.704 wurden mit IFNs; 1.200 mit GA behandelt), die unsere Einschlusskriterien erfüllten. Wir stellten fest, dass die beiden Therapien ähnliche Wirkungen zu haben schienen, oder nur geringfügige Unterschiede im Hinblick auf das Auftreten von Schüben oder die Progression bestanden.

Die Qualität der Evidenz war insgesamt moderat, obwohl sie im Hinblick auf das Sicherheitsprofil niedrig war. Es wurde festgestellt, dass das Risiko für unvollständige Endpunktdaten hoch war, da einige Studien unerwünschte Ereignisse, sowie die Anzahl der Teilnehmer, die die Studie abbrachen nur unvollständig berichteten.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass sämtliche Studien bis auf eine von der Pharmaindustrie finanziert wurden. Darüber hinaus handelt es sich bei sämtlichen Studien um Kurzzeitstudien mit einer Behandlungsdauer von drei Jahren bei einer Studie und zwei Jahren bei den anderen vier, wobei eine Studie nach einem Jahr vorzeitig abgebrochen wurde.

Übersetzung: 

B. Fiess, freigegeben durch Cochrane Deutschland

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.