Calcimimetika bei sekundärem Hyperparathyreoidismus bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung

Bei chronischen Nierenerkrankungen treten abnorme Calcium- und Phosphorspiegel in Blut und Gewebe auf. Diese Veränderungen stehen in direktem Zusammenhang zu kürzerem Überleben und einer Verhärtung der Arterien, die zu Herzerkrankungen führt. Die Standardtherapie für abnorme Calcium- und andere Mineralstoffspiegel umfasst diätetische Einschränkungen, Phosphor-Bindemittel und Vitamin D-Verbindungen. Eine neuere Behandlung genannt Cinacalcet schien zur Verbesserung des anormalen Mineralstoffgehalts vielversprechend zu sein, aber die Auswirkungen dieses Medikamentes auf die patientenbezogenen Behandlungsergebnisse (das Wohlbefinden, die Fähigkeiten im Alltag und das Überleben der Patienten) blieben in frühen Studien unklar. Wir haben einen früheren Review von 2006 aktualisiert, um Studien einzuschließen, die die Wirkung von Cinacalcet bei etwa 7500 Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen beurteilten. Während Cinacalcet einige Blutanomalien verbessert, bessert es nicht das Sterberisiko oder das Risiko für Herzerkrankungen bei Menschen, die mit Dialyse behandelt wurden. Darüber hinaus leiden Menschen, die Cinacalcet nehmen zunehmend an Übelkeit, Erbrechen und haben die Notwendigkeit für Blutuntersuchungen, die den Calciumspiegel im Blut überprüfen sollen. Die aktuelle Forschung ist von hoher Qualität und das bedeutet, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass zusätzlich neue Studien unser Vertrauen in diese Ergebnisse ändern werden. Informationen, zum Gebrauch von Cinacalcet bei Patienten mit leichteren Formen von Nierenerkrankungen und solchen mit einer Nierentransplantation sind nicht ausreichend, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Übersetzung: 

K. Kunzweiler, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Teilen / Speichern

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.