Körperliche Bewegung bei Depression

Warum ist dieser Review wichtig?

Depression ist eine häufige und stark einschränkende Erkrankung, welche über 100 Millionen Menschen weltweit betrifft. Depression kann einen erheblichen Einfluss auf die körperliche Gesundheit und die Lebensqualität der Betroffenen haben. Bisherige Forschungsarbeiten konnten zeigen, dass eine medikamentöse und psychologische Behandlung von Depressionen wirksam sein kann. Jedoch entscheiden sich viele Betroffene dafür, alternative Behandlungen auszuprobieren. Einige Leitlinien des britischen Nationalen Gesundheitsdienstes (National Health Service) empfehlen Bewegung als eine alternative Behandlung. Jedoch ist unklar, ob die Forschung tatsächlich für Bewegung als wirksame Behandlung bei Depressionen spricht.

Wer könnte an diesem Review interessiert sein?

Patienten und Familien, welche von Depression betroffen sind. Allgemeinmediziner.
Entscheidungsträger im Bereich der psychischen Gesundheit.
Fachpersonen in psychatrischen Einrichtungen.

Welche Fragen möchte dieser Review beantworten?

Dieser Review ist eine Aktualisierung eines bestehenden Cochrane-Reviews von 2010, welcher nahelegte, dass körperliche Bewegung die Symptome einer Depression vermindern kann. Allerdingsfiel die Wirkung gering aus und dauerte offenbar nicht an, nachdem die Teilnehmer mit dem Bewegungsprogramm aufgehört hatten.

Wir wollten herausfinden, ob seit unserem letzten Review neue Studien zur Wirksamkeit von Bewegung als Behandlung von Depression durchgeführt wurden, um Antworten auf die folgenden Fragen zu erhalten:

Ist Bewegung wirksamer als keine Behandlung bei der Verminderung von Symptomen einer Depression?
Ist Bewegung wirksamer als Antidepressiva bei der Verminderung von Symptomen einer Depression?
Ist Bewegung wirksamer als psychologische oder andere nicht-medizinische Behandlungen bei Depression?
Wie hoch ist die Akzeptanz von Bewegung als Behandlungsmethode von Depression bei Patienten?

Welche Studien wurden in diesen Review eingeschlossen?

Wir nutzten suchbare Datenbanken, um alle randomisierten kontrollierten Studien von hoher Qualität zu finden, welche die Wirksamkeit von Bewegung zur Behandlung von Depression bei Erwachsenen über 18 Jahren untersuchten. Wir suchten nach Studien, die bis einschließlich März 2013 veröffentlicht wurden.Wir suchten zusätzlich nach Studien, die bis März 2013 noch nicht abgeschlossenen waren. Alle Studien mussten Erwachsene mit einer diagnostizierten Depression einschließen; die durchgeführte körperliche Aktivität musste bestimmte Kriterien erfüllen, um einer Definition von „körperliche Bewegung“ zu genügen.

Wir schlossen 39 Studien mit insgesamt 2326 Teilnehmern in diesem Review ein. Die Review-Autoren stellten fest, dass die Qualität einiger Studien gering war, wodurch das Vertrauen in die Ergebnisse begrenzt ist. Wenn ausschließlich Studien von guter Qualität eingeschlossen wurden, hatte körperliche Bewegung nur eine geringe, statistisch nicht signifikante Wirkung auf die Gemütslage.

Was sagt uns die in diesem Review zusammengefasste Evidenz?

Bewegung ist etwas wirksamer als keine Behandlung in der Verminderung von Symptomen einer Depression. Bewegung ist nicht wirksamer als Antidepressiva in der Verminderung von Symptomen einer Depression, wobei dieser Schlussfolgerung eine geringe Anzahl von Studien zugrundeliegt. Bewegung ist nicht wirksamer als psychologische Behandlungen zur Verminderung von Symptomen einer Depression, wobei dieser Schlussfolgerung auch eine geringe Anzahl von Studien zugrundeliegt. Die Reviewer stellten fest, dass bei ausschließlicher Betrachtung von Studien guter Qualität der Unterschied zwischen Bewegung und keiner Behandlung weniger eindeutig ist. Die Anwesenheitsrate in den Bewegungsprogrammen reichte von 50 % bis 100 %. Die Evidenz, ob Bewegung die Lebensqualität bei Depression erhöht, ist nicht eindeutig.

Was sollte als Nächstes passieren?

Die Reviewer empfehlen, dass zukünftige Forschungsarbeiten detaillierter untersuchten sollten, welche Arten von Bewegungsprogrammen für Menschen mit Depressionen am nützlichsten sind und welche Anzahl und Dauer der Einheiten den grössten Nutzen versprechen. Weitere grosse Studien werden benötigt, um herauszufinden, ob körperliche Bewegung ebenso wirksam wie Antidepressiva oder psychologische Behandlungen ist.

Übersetzung: 

Cochrane Schweiz

Tools
Information
Teilen / Speichern

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.