Keine Evidenz dazu verfügbar, ob die Entfernung von Nagellack und Fingerringen postoperative Wundinfektionen verhindert

Bei Personen, die operiert wurden, können postoperativ schwere Wundinfektionen auftreten, verursacht durch bakterielle Keime an den Händen des OP-Personals (ärztliches Personal, Pflegekräfte, und assistierendes Personal). Vor einer Operation reinigt sich das OP-Personal gründlich die Hände, um die Anzahl von Bakterien an den Händen zu reduzieren. Es könnte sein, dass Nagellack und Fingerringe (Schmuck) Bakterien unzugänglich für die Reinigung verbergen, was die Effektivität dieser Händereinigung reduziert. In diesem Review konnten keine Studien gefunden werden, in denen untersucht wurde, welche Wirkung es hat, wenn das OP-Personal Fingerringe trägt. Allerdings wurde eine kleine Studie gefunden, in der die Anzahl von Bakterien vor und nach der Händereinigung bei OP-Personal mit lackierten gegenüber OP-Personal mit unlackierten Fingernägeln verglichen wurde. Diese Studie zeigte keine klaren Unterschiede in der Bakterienanzahl zwischen lackierten und nicht lackierten Fingernägeln, jedoch ist Evidenz aus weiteren Studien erforderlich, bevor sicher davon ausgegangen werden kann, dass dieses Ergebnis der Wahrheit entspricht.

Übersetzung: 

K. Balzer, freigegeben durch Cochrane Deutschland.

Tools
Information
Share/Save

Cochrane Kompakt ist ein Gemeinschaftsprojekt von Cochrane Schweiz, Cochrane Deutschland und Cochrane Österreich. Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern. Eine Übersicht finden Sie hier.